Jiddu Krishnamurti

Jiddu Krishnamurti
Wir werden sehen wie wichtig es ist die radikale Revolution in den Köpfen der Menschen zu verursachen. Die Krise ist eine Krise des Bewusstseins. Ein Krise, die nicht mehr die alten Normen akzeptieren kann, die alten Muster, die uralten Traditionen. Wenn man in Betracht zieht, was die Welt jetzt ist, mit all dem Elend, den Konflikten, der zerstörerischen Brutalität, Aggressionen usw. Der Mensch ist immer noch wie er war. Er ist immer noch brutal, zerstörerisch, aggressiv, habgierig, wetteifernd. Er hat eine Gesellschaft darauf aufgebaut.

KOSMISCHE BOTSCHAFT an die Menschheit

KOSMISCHE BOTSCHAFT an die Menschheit
Klick das Bild an :) Wir befinden uns in einem Goldenen Zeitalter, in dem das universale Einheitsbewussstsein in uns erwachen kann, und uns Bedingungslose Liebe, Frieden, Wohlstand und Gesundheit ermöglicht. Aktuelle wissenschafftliche Erkennntnisse... Ξ~ We Are ⓞne ~Ξ

Freitag, 26. August 2011

BERLIN: "Indignados" am Alex: Ohne Camp keine Räumung

Eine Handvoll "Empörter" campiert seit Samstag auf dem Alexanderplatz - ein zermürbender Protest, denn die Polizei lässt sie nicht schlafen. Und dann lässt auch noch die Unterstützung auf sich warten.
weiterlesen...
http://www.tagesspiegel.de/berlin/ohne-camp-keine-raeumung/4541364.html

Die „Gemeinwohl-Ökonomie“

Laut einer Umfrage der Bertelsmann-Stiftung wünschen 88 Prozent der Deutschen und 90 Prozent der ÖsterreicherInnen eine „neue Wirtschaftsordnung“.

Neben der Ressourcenbasierten Wirtschaft, Ökosozialen Marktwirtschaft habe ich nun die Gemeinwohl-Ökonomie gefunden.

Schaut selbst.
http://www.gemeinwohl-oekonomie.org/

Donnerstag, 25. August 2011

Echte Demokratie Jetzt: Es hält nicht mehr – neues Denken, neue Haltung - Interview mit Enno Schmidt und Susanne Wiest

In welcher Gesellschaft wollen wir leben? Und welche Art Gespräche braucht der soziale Wandel?
Die spanische Bewegung 15M (seit dem 15. Mai) und auch die Protestcamper in Israel (seit dem 14. Juli) verbindet einiges: Viele Menschen gehen offen aufeinander zu, nehmen sich Zeit, dem Anderen zuzuhören und ihn wahrzunehmen – und schaffen dadurch etwas Neues.
In einem Gespräch, angeregt durch den “spanischen Geist”, reden Susanne Wiest und Enno Schmidt, die sich selbst für die Idee des Bedingungslosen Grundeinkommens einsetzen, mit Ulrich Riebe über Empörung und Engagement, Nicht-Wissen, direkte Demokratie und die Frage “Was ist der nächste Schritt?”

Interview ansehen...
http://www.echte-demokratie-jetzt.de/2011/08/es-haelt-nicht-mehr-neues-denken-neue-haltung/

Vielen Dank an Uli und Tom

CHILE: Hungerstreik seit über 35 Tagen

Seit zweieinhalb Monaten gehen Hunderttausende Studenten in Chile auf die Straßen, um gegen die Bildungspolitik im Land zu protestieren. Wie ernst sogar den Jüngsten das Recht auf eine fundierte, finanzierbare Ausbildung ist, zeigt die Tatsache, dass sich eine Handvoll Gymnasiasten seit mehr als vier Wochen im Hungerstreik befinden - eine Schülerin ist schon in kritischem Zustand.

http://orf.at/stories/2075363/2075332/

Was wollen die HERRSCHER den noch?
Mehr Verzweiflung als Hungerstreik geht ja kaum...

Berlin: Nun geht es auch Deutschland los. Echte Demokratie Jetzt



— aktuell in Berlin —
Seit Samstag, dem 20.08.2011, verharren Menschen unter dem Motto “Echte Demokratie Jetzt!” auf dem Alexanderplatz:
http://acampadaberlin.blogspot.com
acampada-berlin-goes-acamparty
Facebook-Gruppe https://www.facebook.com/groups/aCAMPada
virtuelle Unterstützung auf facebook

24.08.2011
taz.de: Berlin ist Madrid /“Empörte” kapern Alex
freitag.de: Mittwochs beim Freitag – Presseschau (1.16): Revolution in Berlin
zeitfokus.de Die echte Demokratie bewegt sich nicht (Bericht eines Teilnehmenden)
Interview auf multicult.fm 24.08.2011 (Saskia Koch / Initiatorin des Camps)
23.08.2011
Telefoninterview mit Saskia Koch von #AcampadaBln
mit #cams21
20.08.2011
Video: ACAMPADA ALEXANDERPLATZ!

Quelle: http://www.echte-demokratie-jetzt.de/deutschland/

Dienstag, 23. August 2011

Christoph Hörstel bei Nuoviso über den Nahen & Mittleren Osten

Kriegsgebiet Naher und Mittlerer Osten - Das Konzept des Terror-Managements im 21. Jahrhundert
Gadaffi soll nun mit westlichen Militäreinsatz daran gehindert werden, sein eigenes Volk abzuschlachten, nur um seine macht aufrecht erhalten zu können.
Handelt es sich hierbei wirklich um einen humanitären Einsatz des Westens oder steckt mehr dahinter?
Welches Interesse hat der Westen an Nordafrika und um welchen Einfluss wird da eigentlich gebangt?

Wer ist nochmal Christoph Hörstel?
A ja - leitender ARD Redakteur, über 2.500 Live-Sendungen als Nachrichtenmoderator und Sonderkorrespondent.

Coach für ISAF-Führungskräfte der Bundeswehr 

Gastdozent am Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik in Hamburg.

Montag, 22. August 2011

Finanzen: Zeit-online Die Welt ist aus den Fugen

Im Krisensommer 2011 offenbart sich der desaströse Zustand unserer Demokratien. Eine übermächtige Finanzwirtschaft führt Politik und Eliten vor.
http://www.zeit.de/politik/2011-08/finanzkrise-politik-eliten/komplettansicht?print=true

Im bürgerlichen Lager werden die Zweifel immer größer, ob man richtig gelegen hat, ein ganzes Leben lang.
Gerade zeigt sich in Echtzeit, dass die Annahmen der größten Gegner zuzutreffen scheinen.
http://www.faz.net/artikel/C30351/buergerliche-werte-ich-beginne-zu-glauben-dass-die-linke-recht-hat-30484461.html

So ganz langsam bricht das Kartenhaus der Manipulation zusammen.
Das Panopticon wird enttarnt.

Sonntag, 21. August 2011

Weltweite Demonstrationen - neues von der Echten Demokratie Jetzt


http://www.scoop.it/t/the-marches-to-brussels


überblick_ und zur Frage, ob in Deutschland auch mehr zu erwarten ist: 3sat.de: Die zornige Weltjugend auf den Barrikaden (35min; 17.08.2011) | “Wir sind jetzt alle Politiker” | sueddeutsche.de: Steht auf, wenn ihr eine Zukunft wollt (14.08.2011)| neues-deutschland.de: Die Jungen empören sich zu Recht! | berlinonline.de: Kein Job, keine Wohnung – keine Angst | neues-deutschland.de: Die Empörten proben den Aufstand /Die Jünger von Stéphane Hessel formieren sich zur europäischen Bewegung (27.07.)

Brasilien
http://derstandard.at/1313024513464/50000-Landarbeiterinnen-forderten-Gerechtigkeit

http://derstandard.at/1313024576990/Schaebig-statt-schick-Unvorstellbare-Arbeitsbedingungen

Chile seit vielen Wochen versammeln sich hunderttausende Schüler, Lehrer und Studenten im ganzen Land zu (zumeist) friedlichen Protesten | Die Mächtige | Küssen, tanzen, randalieren | Zehntausende demonstrieren in Santiago gegen Politik der Regierung (ARD, 1:16 min.; 10.08.2011) | Zehntausende fordern bessere Bildung | Regierung ruft Studenten zum Dialog auf | aber auch Studenten entfachen gewalttätige Massenproteste | Mehr als 550 Festnahmen bei Demonstrationen in Chile (mit video 0:42)

Israel seit 14. Juli Bewegung für “soziale Gerechtigkeit” / Zeltstadt in Tel Aviv und inzwischen auch an weiteren Orten / ard.de: Die neue Protestbewegung in Israel (MorgenMagazin 17.08.2011; 5:49 min.)| tagesschau.de: Leben – oder untergehen (8:48 min.; 7.08.2011) – “Es ist die größte soziale Bewegung in der 63-jährigen Geschichte Israels: Hunderttausende – meist junge – Menschen demonstrieren friedlich für Gerechtigkeit – und orientieren sich dabei an europäischen wie arabischen Protest-Vorbildern.” _14.08.2011 de.euronews.net: Erneute Proteste in Israel (1min) _und artikel : Sollen sie doch siedeln gehen | Israel ist ein Vorbild auch im sozialen Protest |Eine junge Frau gegen das System | Das Adrenalin der Bewegung | Dies ist die Zeit der Zelte | Die Nabelschau wagen

 

Bewusstsein des Missstandes! Rudi Dutschke: Die gesamtgesellschaftliche Bewusstlosigkeit!


Tja - irgendwie grüßt das Murmeltier täglich... 
Bisher war es immer ein mangelndes Bewusstsein.

Samstag, 20. August 2011

TOP-Film: Sein oder nicht sein - Waking life

Waking Life erzählt die Geschichte eines jungen Mannes, der träumt. Während seines Traumes trifft er auf viele Charaktere, die über den Freien Willen, über die menschliche Existenz, über die Wahrnehmung, über die Realität und viele andere Themen philosophieren. Es wird außerdem viel über den Existentialismus und seine Fehlinterpretationen gesprochen. Während der Hauptcharakter durch seinen Traum reist, bemerkt er, dass er träumt und nicht aufwachen kann. Er spricht mit anderen Charakteren über das Klarträumen. Während des ganzen Films ist es unklar, was mit dem Hauptcharakter genau geschieht und warum er in diesem Traum ist.

http://www.mefeedia.com/watch/32935217

Freitag, 19. August 2011

Klima - die nächste Runde

Europäisches Institut für Klima und Energie
Anthropogene Klimaerwärmung: 77 Nobelpreisträger sind skeptisch! 
http://www.eike-klima-energie.eu/news-anzeige/anthropogene-klimaerwaermung-77-nobelpreistraeger-sind-skeptisch/

Chemie-Nobelpreisträger Lord Monckton: Klimagipfel = Weltregierung
Lord Christopher Monckton, ein Nobelpreisträger der Chemie, klärt knallhart und wissenschaftlich korrekt über den Klimawandel auf.
Darüber berichtet keine Zeitung. Für die Verbreitung der Wahrheit werden sie ja schließlich nicht bezahlt.
http://klima.amplify.com/tag/al-gore/

Klimaschwindel – wie wir systematisch belogen werden
Was haben die Deutsche Bank und Greenpeace gemeinsam?
http://www.deutschlandwoche.de/tag/lord-christopher-monckton/

Klima-Überraschung? Welche Klima-Überraschung? Wer unterschrieb den gefälschten IPCC-Weltklimabericht von Kyoto im Dez. 1997?
Wissenschaftler oder Tellerwäscher und Schuhputzer?
http://www.klima-ueberraschung.de/show.php?id=34


Mittwoch, 17. August 2011

Heute Journal 15.08.2011: Unser Geldsystem - JETZT kommt es in der Mainstream Presse an.


Greenpeace wird mit Fakten des Klimaschwindels konfrontiert !

Bei einer Klimakonferenz von Klimaskeptikern konfrontiert Lord Monckton eine Greenpeaceaktivistin und zeigt ihr Unwissen zu dem Thema. Wieso nur gehen Leute auf Demos wenn sie sich nicht mal rudimentär mit den Thema auseinandergesetzt haben? Die Antwort ist Hype!

Ein Ausschnitt aus der Dokumentation "Der Klimaschwindel - Wie die Oekomafia uns abzockt"!


Fernsehkritik.TV hat in seiner 38. Folge über Global Warming berichtet und hier sehr interessante Fakten gebracht, die dieses Thema hinterfragen.
http://www.youtube.com/watch?v=9ASLH609910&feature=related

Dienstag, 16. August 2011

Was hat Bush mit JFK Tod zu tun?! Was ist mit globaler Verschwörung?

JFK – Die Bush-Connection

John F. Kennedy warnte vor einer globalen Verschwörung

Doku: Geld als Schuld 47 min

Augenoeffnende Doku fuer alle die nicht wissen wie unser Geldsystem funktioniert und warum hier Geld tatsaechlich Schulden entspricht.

Danke an http://hochburg.info.tm/
http://www.konsumknast.de/ und http://knastplanet.de/ für die deutsche Synchronisation!

Wie entsteht überhaupt Geld? Wissen sie es? Paul Grignons eindrucksvoller Film erklärt in anschaulicher Weise, warum alle Welt soviele Schulden hat - und was man dagegen tun könnte! Gerade mal so lange wie eine Schulstunde, erklärt dieser Film mehr über unsere Welt, als uns in Jahren des Schulbank Drückens jemals gezeigt wurde.

Wenn auch Sie tagtäglich dem lieben Geld nachjagen, wird die verblüffende Erkenntnis der wahren Natur Ihrer Beute Sie mit Sicherheit interessieren! Und wenn nicht, gibts natürlich das Geld zurück.

Montag, 15. August 2011

Crash-Prophet Hannich warnt: Der totale Kollaps droht 6:55 min

 
(Interview vom 29.06.2011)
"Die Welt wird über den hohen Schuldenberg stolpern, das wird der Genickbruch für die Finanzmärkte. Die Rettungspakete müssen immer größere werden, und die Schuldenstaaten werden langfristig die Gelder durch die hohe Verzinsung nicht zurück zahlen können. Für den Euro habe ich die Hoffnung bereits aufgegeben. Das alles wird nicht sofort passieren, aber der Zersetzungsprozess hat begonnen." Günter Hannich von www.geldcrash.de sieht die Mega-Krise in den Startlöchern, von der wir uns über Jahre nicht erholen werden. Schnallen Sie sich an - dieses Interview hat es in sich!

Standard: Zu den "Empörten" kommen die "Bestürzten"

Das Manifest bestürzter Ökonomen ist in Frankreich inzwischen zum Bestseller geworden
Zu den "Empörten" kommen die "Bestürzten" | Telepolis

...Man fragt sich, warum bis heute keine deutsche Übersetzung vorliegt.

07.10.2011 Marsch nach Brüssel

Seit dem 26.07.2011 sind die Empörten Spanier im Anschluss an den Sternmarsch nach Madrid weitere 1.500 Kilometer unterwegs nach Brüssel. Es gibt dazu eine facebookseite und auf Twitter wird unter dem Hashtag #marchabruselas berichtet.
Marche pacifique des indignés vers Bruxelles

Von Aachen aus geht eine deutsche Gruppe am 07.10. los, um sich am 15.10. in Brüssel einzufinden.

Die Route in 6 Etappen:
Freitag, 7. Oktober: von Aachen nach Maastricht (32 km)
Samstag, 8. Oktober: von Maastricht nach Tongeren (19 km)
Sonntag, 9. Oktober: von Tongeren nach Sint-Truiden (21 km)
Montag, 10.Oktober: von Sint-Truiden nach Tienen (19 km)
Dienstag, 11. Oktober: von Tienen nach Leuven (19 km)
Mittwoch, 12. Oktober: von Leuven nach Brüssel (27 km)
Samstag, 15. Oktober: INTERNATIONALE DEMONSTRATION UND VOLLVERSAMMLUNG DER EMPÖRTEN IN BRÜSSEL
facebook-event, Google Map
28.07.2011 Die “Empörten” wollen Brüssel erobern

Sonntag, 14. August 2011

TOP-Doku: Der Klimaschwindel - Wie die ÖKO Mafia uns abzockt! mit Lord Monckton

Die am besten recherchierte Dokumentation zu diesem Thema.
Darum auch eine TOP-Doku.
Film schauen...
http://www.youtube.com/watch?v=roMJaj8-9zs&feature=player_embedded&list=PL08A5E29B23DF1C50
CO2, Erderwärmung, abschmelzende Pole, dramatisch ansteigender Meeresspiegel, Treibhauseffekt, globaler Klimawandel - wir alle kennen diese Weltuntergangsszenarien. Doch jetzt sorgen sensationelle Enthüllungen über Fälschungen, manipulierte Daten und systematischen Betrug in höchsten Kreisen der UN weltweit für Aufsehen. Ist die These vom menschengemachten Klimawandel der Bluff des Jahrhunderts? Sind wir alle Opfer einer Öko-Mafia, die uns Bürger und Steuerzahler ausnehmen will?

Die Filmemacher reisten an die Brennpunkte des Geschehens: zur Internationalen Klimakonferenz nach Berlin und zum UN-Klimagipfel nach Kopenhagen. Sie trafen sich mit kritischen Wissenschaftlern und Journalisten, um der allgemeinen Hysterie mit Fakten zu begegnen. Günter Ederer, der mit seinen Enthüllungsreportagen im deutschen Fernsehen schon häufig für Aufsehen sorgte, weist dem selbsternannten Klimapapst Al Gore offensichtliche Propagandalügen nach. Doch wer sind die Hintermänner dieser Kampagne und die Profiteure dieses Milliardengeschäftes? Dr. Wolfgang Thüne, ehemaliger ZDF-Wetterexperte, rehabilitiert den vermeintlichen Klimakiller CO2 und widerlegt die These von der globalen Klimakatastrophe. Dr. Bruno Bandulet, Herausgeber des Informationsdienstes "GOLD & MONEY INTELLIGENCE", deckt die wahren Absichten der "Klimaretter" auf. Professor S. Fred Singer, renommierter Physiker aus den USA, fordert eine lückenlose Aufklärung des "Climategate"-Skandals. Lord Christopher Monckton, langjähriger Berater der britischen Premierministerin Margaret Thatcher, analysiert die Thesen des UN-Klimarates IPCC bis ins kleinste Detail - und kommt dabei zu verblüffenden Ergebnissen.

Samstag, 13. August 2011

Medienmanipulation & Volksverdummung 2 kurz Vid´s

Laut "Stiftung Warentest" sind viele unserer Schulbücher "Mangelhaft". Das wirft natürlich die Frage auf, ob dies reiner Zufall ist - also die Verfasser unserer Schulbücher einfach unfähig sind - oder ob dort systematische Methode dahintersteckt?!


Medienmanipulation in feinster Machart...... Danke Fernsehkritik.tv
So ist das also liebe ARD - ein Interview mit Putin führen, in D-Land 10min positive davon ausstrahlen und alle kritischen Aussagen dem Westen gegenüber werden in D-Land einfach nicht gesendet.
So stellt man sich doch objektive Berichterstattung vor.

Freitag, 12. August 2011

Kurzfilm über das Geldsystem, Staatsverschuldung und Politik - Vom Reis !

Ein prämierter Film der Filmakademie Baden-Württemberg über das Geldsystem, die Staatsverschuldung und Politik. Schnitt u. Regie: Cristoph Lehmann
Da ich viel zu viel vorbereitet habe, poste ich hier noch das Interview über das Ende des Geldsystem - sprich das Ende des Bargeld.

Abschaffung des Bargeldes
http://www.wissensmanufaktur.net/abschaffung-des-bargeldes
Die Wahrheit ist, dass mit diesen Maßnahmen lediglich die Kontrolle über die Völker intensiviert werden soll, George Orwell lässt grüßen.

Donnerstag, 11. August 2011

8.6.2011 ZDF zoom: Die Kinder von Toxic City - deutscher Giftmüll für Ghana

Toxic City - so wird Agbogbloshie in Ghana genannt. 
Dort schlachten kleine Kinder deutschen Elektroschrott aus.
Autor Christian Bock hat die die Wege des deutschen Elektroschrotts verfolgt.

„Eure alten Computer vergiften hier unsere Kinder“, so der ghanaische Öko-Aktivist Mike Anane.
Toxic City wird Agbogbloshie, ein Stadtteil der Hauptstadt Ghanas, deshalb mittlerweile auch genannt. Es ist ein schmutziges Geschäft - in jeder Hinsicht.
Europäische Reeder verschiffen Abfälle nach Afrika, wo die Fracht illegal entsorgt wird.
Giftige Schwermetalle verseuchen die Menschen, die Böden, die Flüsse
und die Fische - und die Händler verdienen dabei ein Vermögen.
Ein Großteil des Elektroschrotts kommt aus Deutschland.

Dienstag, 9. August 2011

Die gekauften/ gesteuerten Revolutionen

ORF - WELTJOURNAL

Die Revolutions-Profis 21 min
Part I
http://www.youtube.com/watch?v=cY8xFCltdtE
Part II
http://www.youtube.com/watch?v=_oclx-4oWzE&NR=1

Wie das Know-How für politischen Umsturz in alle Welt exportiert wird
http://tv.orf.at/program/orf2/20110511/538391301/315451/

Die jüngsten Revolutionen, die im Nahen Osten Diktatoren zu Fall brachten, sind nicht spontan entstanden – sie waren geplant und geprobt. Ein Regimewandel mit friedlichen Mitteln wurde in Ägypten und Tunesien bereits seit Jahren trainiert. Die arabischen Revolutionäre hatten eine Art Gebrauchsanweisung, die bereits bei der „Orangen Revolution“ in der Ukraine und in anderen osteuropäischen Staaten zum Einsatz gekommen war. Der Umsturz folgte einem Plan wie eine gut geführte Werbekampagne.

Die Trainer der Revolution kommen meist aus Serbien, wo die Widerstandgruppe „Otpor“ maßgeblich am Sturz von Präsident Milosevic beteiligt war. Heute hat „Otpor“ ein Business aus der Revolutionsberatung gemacht. Die Gruppe war bereits in 37 Staaten in Sachen Anleitung zum Umsturz aktiv. Finanziert wird das Training zum Regimewandel größtenteils von amerikanischen Organisationen wie „Freedom House“, die sich weltweit für den Export der Demokratie engagieren.

Die Strategien des gewaltlosen Widerstands stammen von Professor Gene Sharp aus Boston, der seine Taktiken teilweise aus einem Handbuch für Militärausbildung entlehnt und weiterentwickelt hat. Bleibt die Frage, was die Amerikaner bewogen haben mag, die Demokratisierung voranzutreiben und dadurch verbündete Despoten zu stürzen.

Patrick A. Hafner und Alexander Steinbach haben für diese außergewöhnliche WELTJOURNAL-Reportage von den Schauplätzen der Revolutionen in Osteuropa über Nordafrika bis zu den Hintermännern in den USA recherchiert und erstaunliche Zusammenhänge aufgedeckt.

Sonntag, 7. August 2011

Heute 17:00 Uhr RTL 2 - Der geheime Code des Wassers; Hat Wasser ein Gedächtnis?

Was bei RTL II zu sehen war entspricht nicht den vorhandenen Tatsachen.
Schaut selbst danach.

http://www.google.de/search?q=masaru+emoto&hl=de&client=firefox-a&hs=c7m&rls=org.mozilla:de:official&prmd=ivnsobl&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=_NVETuiNN9D5sgbKzvnKBw&ved=0CFYQsAQ&biw=1920&bih=1016

http://www.google.de/search?q=masaru+emoto&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a#q=masaru+emoto&hl=de&client=firefox-a&hs=c7m&rls=org.mozilla:de:official&prmd=ivnsobl&source=lnms&tbm=vid&ei=_NVETuiNN9D5sgbKzvnKBw&sa=X&oi=mode_link&ct=mode&cd=3&ved=0CCgQ_AUoAg&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.&fp=71d83b180d1f8190&biw=1920&bih=1016 

Nun wird die Frage sogar im Privatfernsehen gestellt: Am Sonntag, den 7. August gibt es eine Folge zum Thema in der beliebten Wissenschaftssendung „Welt der Wunder“ mit Hendrik Hey. Ungewöhnlich offen wird auch über alternative Forschung berichtet – u.a. über die Wasserkristallbilder des Masaru Emoto und über Dr. Michael König. Der Quantenphysiker beschäftigt sich nicht nur mit neuen Theorien, in der Wissenschaft und Spiritualität in Verbindung gebracht werden, sondern auch mit gesundheitsförderlichen Dingen, wie die besondere Energetisierung von Wasser. 
Welt der Wunder schreibt zur Ankündigung:
Wasser ist die wichtigste Ressource der Menschheitsgeschichte. Wird es knapp, so führen Dürreperioden zu Ernteausfällen und Hungersnöten. Zu viele Niederschläge hingegen lassen Bäche und Flüsse über die Ufer treten und Hochwasser bedroht Leben und Besitz. Der Mensch benutzt es nicht nur, um zu waschen, zu kochen oder zu trinken. Er besteht selbst zu 70 Prozent aus Wasser. „Welt der Wunder“ entschlüsselt in dieser Sendung den geheimen Code des Wassers.
Deutschland ist das Mineralwasserland schlechthin: Nirgendwo sonst gibt es so viele Mineralquellen wie hierzulande. Doch nicht jedes Wasser ist für jeden Menschen gleich gut geeignet. Hendrik Hey erläutert in dieser Sendung, wer welches Wasser aus welcher Region trinken sollte. Das Trinkwasser ist für die Deutschen ohnehin zur Glaubensfrage geworden. So stehen Plastikflaschen im Verdacht, Krebs zu erregen, und Kohlensäure soll schädlich für die Zähne sein. Was ist wahr und was ist Mythos? „Welt der Wunder“ klärt auf.
Der Japaner Masaru Emoto ist davon überzeugt, dass Wasser emotionale Informationen aufnehmen und speichern kann. In zahlreichen Experimenten hat er versucht, das „Gedächtnis des Wassers“ zu belegen, und mit seinen Thesen eine weltweite Anhängerschaft gefunden. Immer mehr Menschen sind davon überzeugt, dass so genanntes „belebtes Wasser“, das mit positiven Informationen aufgeladen wurde, gesünder ist und positiver stimmt. Was ist dran am Wassergedächtnis? „Welt der Wunder“ mit dem ultimativen Test.
Außerdem in dieser Sendung: Welche Kraft entwickelt ein Wasserwerfer bei seinem Einsatz? Zusammen mit den „No Risk Fire Fighters“ simuliert „Welt der Wunder“ den gigantischen Druck, den ein Wasserwerfer aufbaut, und zeigt spektakuläre Versuche mit schwerem Gerät.
Das Wasser hat erstaunliche Fähigkeiten. Kein anderer Stoff existiert in drei Aggregatszuständen – Fest, flüssig, gasförmig. 71% der Erdoberfläche ist von Wasser bedeckt. Der Mensch besteht ebenfalls aus 70% Wasser, und verbringt die erste Zeit als Embryo in einer Flüssigkeit.

Ausschnitt aus dem Film "Water"
http://www.spirii.de/de/Wissen/Wissenschaft/V_-_Eigenschaften_des_Wassers.html

In diesem Clip wird die Theorie der Informationsspeicherung durch Wasser näher erläutert. Sie wird möglich durch die besonderen Clustereigenschaften der Wassermoleküle: Sie wirken wie ein Dipol. Der Pluspol des einen Moleküls verbindet sich mit dem Minuspol des anderen. So entstehen große Gebilde, je nachdem, welche Informationen das Wasser erhält.
http://www.spirii.de/de/Wissen/Wissenschaft/V_-_Wasser_und_Information.html

Alexander Lauterwasser - übrigens tatsächlich sein echter Name - ist Fotograf und Wasserforscher. Im Laufe von Jahrzehnten hat er eine Technik entwickelt, die es ermöglicht, feinste Veränderungen auf der Wasseroberfläche zu fotografieren und zu filmen, wenn es von unten mit Musik oder bestimmten Frequenzen bestrahlt wird. So entstehen wunderschöne Strukturen.

Diese Strukturen sind laut Lauterwasser formbildende Strukturen des Lebens, die man überall in der Natur wiederfinden kann.

Ein Ausschnitt aus dem Film "Epos Dei"
http://www.spirii.de/de/Wissen/Wissenschaft/V_-_Alexander_Lauterwasser.html

Abschließend der Film von Arte Water Makes Money
http://www.youtube.com/watch?v=KGKzzewyTC8

Samstag, 6. August 2011

Kurzfilme: Ausschnitte aus dem Film "Network" - Die Wahrheit und das Fernsehen

Die Wahrheit und das Fernsehen 3:35 min

 Wir müssen wütend werden 3:50 min

Die Welt von Heute und Morgen 3:52 min

USA verantwortlich für Erdbeben-Tsunami in Japan? - Alles deutet auf HAARP [ZUSAMMENFASSUNG]

Hallo,

normalerweise ist hier kein Platz für Spekulationen.
Lange habe ich mich auch mit Haarp, Echelon, Mikrowellen, ELF Wellen u.s.v.m. beschäftigt.
Ich zweifel diese Dinge nicht mehr an. Das Ihr das möglicherweise machen werdet kann ich bestens verstehen. Es ist einfach alles zu unglaublich. Die Wahrheit versteckt man am besten zwischen 2 Lügen oder das Volk glaubt eine große Lüge eher als eine kleine.

All die Beiträge in diesem blog sollen niemandem Angst machen.
Sie sollen lediglich unzensiert inFORMieren.

Als das große Erdbeben in China 2010 war, haben die Chinesen vorher den USA gesagt das Sie Ihre Flugzeuge doch lieber selbst bauen statt von Boeing zu kaufen. Ein paar Tage später war dann das große Beben. Ich finde die Fotos dazu nicht mehr, aber habe gesehen, dass vor dem Beben ebenfalls Regenbogen artige Wolken am Himmel zu sehen waren.

Natürlich ist HAARP nicht für alle Naturkatastrophen verantwortlich. Warum auch.
Waffen setzt man nur im Kampf ein.

So nun zum Video - 16:15 min
http://www.youtube.com/watch?v=nIeOmf-GHI8&feature=related

Freitag, 5. August 2011

Japan beschuldigt die USA für 9/11 Inside Job

 
Wurde die aktuelle Katastrophe in Japan durch die Hochfrequenzwaffe HAARP ausgelöst? Absurde Spinnertheorie? Nein, denn zufälligerweise lief die HAARP-Anlage in Gakona, Alaska, zum Zeitpunkt der japanischen Erdbeben auf Hochtouren. Dies belegen die Messungen des örtlichen Magnetometers. Noch ein Zufall gefällig? Genauso war es beim Haiti-Erdbeben.

Schon seit Jahren kursieren Theorien, Dokus und Gerüchte um das HAARP-Project, das die US-Army offiziell als Forschungsprogramm führt. Dabei handelt es sich in Wirklichkeit um eine Hochfrequenzwaffe, mit der Überschwemmungen, Vulkanausbrüche und Erdbeben ausgelöst werden können. Bereits beim Erdbeben in Haiti fragte man sich, ob es sich tatsächlich um eine Naturkatastrophe handelte? Denn zufälligerweise wurden zeitgleich in Gakona, Alaska, ausserordentliche magnetische Strahlen gemessen.

Auch in den letzten Tagen lief die HAARP-Anlage in Alaska auf Hochtouren. Wild schlug das Magnetometer aus, just zu jenem Zeitpunkt, als in Japan die Erde bebte. Auch wieder bloss Zufall?

Doch wozu sollte die USA eine Waffe gegen ein friedliches Land einsetzen? Ablenkung, möglicherweise. Denn so ein Tsunami zieht alle Blicke der Medien auf sich und lässt keine vertiefte Berichterstattung über andere Ereignisse zu -- welche?

15.05.2010 Schuldenerlass UNMÖGLICH: Josef Ackermann will nicht so enden wie Herrhausen


Herrhausen 1989 über Ost-West-Politik
http://www.youtube.com/view_play_list?p=8A5106B2A20B9170

Herrhausen Attentat
http://www.youtube.com/view_play_list?p=BA02B2C58DCC921F
Josef Ackermann, der neue Heilige der EU-Bibel kennt seine Bestimmung - Schulden und Zinsen müssen auf Gedeih und Verderb zurück bezahlt werden. Er will nicht den gleichen Fehler wie Herrhausen begehen und sich für einen Schuldenerlass einsetzen.

Eine schnellere Überschuldung Deutschland beschleunigt den EU-Vereinungsprozess und garantiert eine schnelle Mitsprache der EU-Länder in deutschen Finanzangelegenheiten.

Die industrielle Leistung Deutschlands soll gleichmäßig in Europa aufgeteilt werden, das funktioniert nur über das Protektorat aus Brüssel und Angela Merkel kann ihre Pilatuspolitik weiter fortsetzen.

Die EURO-Stablisierungsgesetze sind aus deutscher Staatsbürger-Sicht inakzeptabel, aber trotzdem durchgesetzt worden, um die deutsche Demokratie zu schwächen und damit der deutschen Wirtschaft, die sich nicht an Staatsgrenzen hält zu übervorteilen.

Freiheit unter dem Verständnis der CDU ist Freiheit unter Aufgabe des Humanismus. Fälschlicher Weise verstehen wir Kapitalismus als Demokratie und erkennen nicht, dass dieses Geldsystem unsere Gesellschaft, unsere Wirtschaft und jede Art der Regierungsform von Staaten beherrscht und erpresst - sogar der Kommunismus gehorcht diesem Geldsystem bedingungslose.

Die Politik ist nicht bereit das zu erkennen und wird wohl gerade deshalb vom Kapital so stark unterstützt, damit diese Menschen weiterhin an der Macht bleiben, denn sie kennen das Geheimnis der Geldentstehung nicht und wollen sie auch gar nicht kennen lernen.

Ein neues Geldsystem, das von Grund auf gerecht aufgebaut ist unter dieser politischen Führung nicht möglich, das gilt auch für den Rest der politischen Führungsriege. Jede ist darauf bedacht um die Vorherrschaft in diesem Geldsystem zu kämpfen und damit andere zu herrschen.

Donnerstag, 4. August 2011

Politik und Geld: Was ist los in Spanien und Italien?!

Madrid: Protest gegen Räumung des Zeltlagers
http://www.youtube.com/watch?v=L02S9v25AHo&feature=player_embedded

Nach Auflösung von Protest-Camps
Tausende demonstrieren in Madrid
http://www.taz.de/!75591/

Hilfsfonds
Euro-Rettung kostet Deutschland mehr als erwartet 
Hilfsfonds Italien und Spanien können ihren Verpflichtungen wohl nicht nachkommen.
http://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Euro-Rettung-kostet-Deutschland-mehr-als-erwartet-id16211646.html

Marktdruck auf Italien und Spanien alarmiert EU
http://de.reuters.com/article/marketsNews/idDEBEE7720HH20110803


Schatzmeister Giulio Tremonti Italien spielt Politiktheater am Rande des Abgrunds
http://www.faz.net/artikel/C30638/schatzmeister-giulio-tremonti-italien-spielt-politiktheater-am-rande-des-abgrunds-30478754.html


Schuldenkrise in Italien Der Chef als Risiko
http://www.sueddeutsche.de/politik/schuldenkrise-in-italien-der-chef-als-risiko-1.1127900

Mittwoch, 3. August 2011

Doku ARD: Der Pakt mit dem Panda - Was uns der WWF verschweigt 43 min

Der WWF ist in der Reihe der "tollen Clubs" ganz oben angekommen.

Auszug der ARD Page zu der Doku
Der WWF gilt als größte Umweltschutzorganisation der Welt. Fast grenzenlos ist das Vertrauen in seine grünen Projekte. Mit aufrüttelnden Kampagnen zielt der WWF direkt auf das gute Gewissen der Spender - alle sollen sich beteiligen wenn aussterbende Arten geschützt und das Klima oder der Regenwald gerettet werden.

 Auszug aus der WWF Homepage
Der WWF Deutschland will die biologische Vielfalt bewahren, erneuerbare Ressourcen nachhaltig nutzen und die Umweltverschmutzung verringern.

Dienstag, 2. August 2011

Doku: Profit um jeden Preis: Die BP-Story

Arte Doku vom 28.06.2011
http://www.youtube.com/watch?v=5SBzQTraOmU&feature=player_embedded

Einer der Hauptverantwortlichen für das Desaster ist nach den Erkenntnissen des US-Kongresses der global agierende Energiekonzern British Petrol, BP, der die Bohrinsel gepachtet hatte. BP und andere Ölkonzerne sind für große Umweltschäden weltweit verantwortlich, oft verursacht durch mangelhafte Sorgfalt und unzulängliche Sicherheitsvorkehrungen.
Der amerikanische Journalist Greg Palast, recherchiert seit 20 Jahren die Geschäftspraxis des Ölriesen BP. Palast ist ein erfahrener Vertreter des investigativen Journalismus, er schreibt für den britischen "Observer" und für die "New York Times". Seine Reise führt vom Golf von Mexiko zu dem Erschließungsgebiet von BP im arktischen Teil Alaskas bis zu einem der am meisten verseuchten Gebiete der Erde, den Ölfeldern von Aserbaidschan. Hier, im Land des Diktators Haydar Aliyev und seines Familienclans, ist BP der größte ausländische Investor.
Nach den Recherchen von Greg Palast waren es nicht immer saubere Methoden, mit denen BP zu dem profitträchtigen Vertrag gekommen ist. Auch der britische Geheimdienst MI6 soll nach Aussagen von Zeugen seine Finger im schmutzigen Spiel gehabt haben. Und der nächste Deal ist bereits getätigt. BP und der russische Staatskonzern Rosneft haben am 14. Januar 2011 eine Vereinbarung getroffen, gemeinsam die Öl- und Gasvorkommen in der russischen Arktis zu erschließen, wohlwollend begleitet von den Regierungen beider Länder.