Jiddu Krishnamurti

Jiddu Krishnamurti
Wir werden sehen wie wichtig es ist die radikale Revolution in den Köpfen der Menschen zu verursachen. Die Krise ist eine Krise des Bewusstseins. Ein Krise, die nicht mehr die alten Normen akzeptieren kann, die alten Muster, die uralten Traditionen. Wenn man in Betracht zieht, was die Welt jetzt ist, mit all dem Elend, den Konflikten, der zerstörerischen Brutalität, Aggressionen usw. Der Mensch ist immer noch wie er war. Er ist immer noch brutal, zerstörerisch, aggressiv, habgierig, wetteifernd. Er hat eine Gesellschaft darauf aufgebaut.

KOSMISCHE BOTSCHAFT an die Menschheit

KOSMISCHE BOTSCHAFT an die Menschheit
Klick das Bild an :) Wir befinden uns in einem Goldenen Zeitalter, in dem das universale Einheitsbewussstsein in uns erwachen kann, und uns Bedingungslose Liebe, Frieden, Wohlstand und Gesundheit ermöglicht. Aktuelle wissenschafftliche Erkennntnisse... Ξ~ We Are ⓞne ~Ξ

Mittwoch, 22. Mai 2013

NSU Spezial - Zusammenfassungen

Die Beweise sind erdrückend, nur sie sind in München kein Thema. Hier steht Beate Zschäpe vor Gericht, als einzige Überlebende des Trios. Was sie nicht weiß, gab es nicht. Eine Farce.
Ein deratiges Verfahren, das auf das Gros der Zeugen – unzählige Verfassungschützer, Polizisten und BKA-Angestellte – verzichtet, würde, in Moskau abgehalten, als Schauprozess gelten. Exact das ist er auch hier. Die Blutspur führt hoch hinaus, bis ins Innemisniterium, und von “Behördenchaos” kann überhaupt nicht die Rede sein. Als es um das vorsätzliche vernichten von Beweisen ging, und man Akten im Tonnenbereich schredderte, arbeiteten diverse Behörden sauber synchron zusammen.


NSU Spezial -
COMPACT live mit Zwischenstand zum NSU Prozess 16. Mai 2013

Nato/ GLADIO - Prozess in Luxemburg geht weiter

In Luxemburg waren die Behörden klüger als in Deutschland - Sie haben keine Akten geschreddert sondern einfach wichtige Passagen geschwärzt.
Was nehmen sich die Behörden eigentlich für Rechte heraus?
Wenn Behörden etwas von DIR wollen und Du es nicht lückenlos nachweist,
bekommst Du entweder Probleme oder kein Geld.

Das man nun Herrn Kramer als Profilneurotiker darstellen möchte um seine Glaubwürdigkeit zu demontieren ist mal wieder typisch...
http://www.tageblatt.lu/nachrichten/luxemburg/story/11635255




»Juncker und Santer werden aussagen müssen«
Bombenleger-Prozeß in Luxemburg: Gericht entscheidet über Aufhebung des Geheimschutzes. Ein Gespräch mit Gaston Vogel
http://www.jungewelt.de/2013/05-16/047.php?sstr=Juncker
Der BND und der Terror
Mögliche Beteiligung des Bundesnachrichtendienstes an Bombenanschlägen im Rahmen der »Stay-behind«-Organisation der NATO.
Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke
http://www.jungewelt.de/2013/05-18/053.php


Thema: Staatsterror & Medienlügen -- Kampusch, Dutroux, RAF & NSU

Udo Schulze ist Terrorismusexperte und Enthüllungsjournalist. Er studierte Politikwissenschaft, Recht und Psychologie und ist seit 1984 als Journalist tätig. Nach beruflichen Stationen wie BILD ,BZ und RTL wendete er sich dem wirklichen investigativen Journalismus zu. In seinem 2004 erschienenen Buch „Die Abrechnung -- Deutschland deine Journalisten" beschreibt Schulze unverblümt die Zustände in deutschen Redaktionsstuben, und berichtet über Medienlügen und Manipulation der Menschen.
Auch zum Thema RAF recherchierte Udo Schulze. Das Buch „RAF Becker, Buback und Geheimdienste" ist das erste Buch, das aus bislang unveröffentlichten Akten des Bundeskriminalamtes berichtet und die wahre Geschichte der Verena Becker, den RAF-Angehörigen in der DDR sowie die dunklen Machenschaften des Staates erhellt.
In seinem neuesten Buch Buch "Staatsaffäre Natascha Kampusch", welches er zusammen mit dem Investigativ-Journalisten Guido Grandt geschrieben hat, werden die dunklen Hintergründe des Fall Kampusch beleuchtet.
Die beiden Autoren Grandt und Schulze haben jahrelang recherchiert, alles akribisch ausgewertet, überprüft und daraus ein Buch erstellt. Keinen Roman, sondern ein Sachbuch mit überraschenden Ergebnissen. Polizeiprotokolle, Aufzeichnungen des Chefermittlers -- Oberst Kröll --, Zeugenaussagen und Polizeifotos ergeben ein vollkommen anderes Bild der »Entführung«. Dieses Buch ist purer Sprengstoff und könnte ein politisches Erdbeben nicht nur in Österreich verursachen.
Wir werden über das neue Buch, Medien und Staatsterrorismus sprechen, auch im aktuellen Bezug auf den laufenden NSU Prozess. Welche Parallelen gibt es hier zur RAF?

Sonntag, 19. Mai 2013

Interview - Journalismus – Das Feigenblatt der Demokratie

Die Tonqualität lässt zwar manchmal zu wünschen übrig, dafür ist der Inhalt höchst qualitativ.

Sie studieren Journalismus, Medienwissenschaften, Publizistik, Germanistik und Politik, nur um eines zu tun – nichts. All die Redakteure, Reporter und Freelancer sind fest eingebunden in bestehende Strukturen, die ihnen gleichermaßen die Daumenschrauben als auch den Maulkorb anlegen

http://www.jungle-drum.de/portfolio/journalismus-das-feigenblatt-der-demokratie/ 

http://www.osirisbuch.de/Die-Abrechnung-Deutschland-Deine-Journalisten-Udo-Schulze 

"Die Abrechnung – Deutschland, Deine Journalisten!" Udo Schulze

Wer noch immer glaubt, in deutschen Redaktionen säßen Menschen mit einem Wissensvorsprung vor der Allgemeinheit, wer noch immer glaubt, hier sei der sichere Ort für Unabhängigkeit und Meinungsvielfalt, der hat zwei Möglichkeiten: 1.) er läßt dieses Buch liegen und flüchtet sich in die falsche Sicherheit der Selbstlüge oder 2.) er liest es aufmerksam und stellt fest, dass er als Zeitungsleser und TV-Zuschauer in Deutschland nichts gilt. „Die Abrechnung – Deutschland, deine Journalisten“ ist das erste echte Enthüllungsbuch über deutsche Redaktionsstuben seit Wallraffs legendäre Bücher über die BILD-Zeitung. Doch nicht nur selbst gemachte Erfahrungen, die der Autor bei der großen deutschen Tageszeitung machte, auch fast unglaubliche Begebenheiten aus der deutschen TV-Welt sowie die Manipulation des Bürgers durch die Medien finden hier Verbreitung. Waren die Stars im Dschungel wirklich im Dschungel? Gibt es Redakteure auf den Gehaltslisten der Geheimdienste? Wie funktioniert die Propaganda zum 11. September in Deutschland. Diese und zahlreiche andere Fragen werden in „Die Abrechnung – Deutschland, deine Journalisten“ gründlich und rückhaltlos beantwortet. Es ist das Buch, in dem steht, was Sie nicht wissen sollen!


Mittwoch, 15. Mai 2013

Peter Scholl-Latour im Gespräch mit Michel von Tell - 2013


Scholl-Latour reiste von Paris aus regelmäßig als Sonderkorrespondent nach Vietnam, wo er und sein Team 1973 von den Vietcong gefangen genommen, nach einer Woche jedoch wieder freigelassen wurden. 1976 bereiste er erneut Vietnam, 1978 Kanada, 1980 Kambodscha und 1981 China und Afghanistan.

Seit 1978 stand Scholl-Latour in Kontakt zu Ayatollah Chomeini, der sich damals in Paris im Exil befand. Scholl-Latour gehörte zu den privilegierten Journalisten, die den Revolutionsführer bei seiner Rückkehr in den Iran begleiten und in den Monaten der Revolution mehrfach interviewen durften.

Scholl-Latour ist Autor der Jungen Freiheit.

Autoren Interview - Der größte Raubzug der Geschichte, geführt von Lars Schall

Zu Gast:
Die Buchautoren Matthias Weik und Marc Friedrich.

Eine spannenden Reise durch die Welt eines komplett enthemmten Finanzwesens, der Lügen, des Betrugs und der größten Kapitalvernichtung, die die Menschheit je erlebt hat. Es stellt sich die Frage, ob sich die Finanzindustrie Volksvertreter, die den Namen nicht verdienen, mittlerweile eher als Handlanger oder als Komplizen hält.

Auszüge aus dem Buch finden Sie hier:
http://www.heise.de/tp/autor/matthiasweik/default.html

Dienstag, 14. Mai 2013

COMPACT-Live | Ken Jebsen im Gespräch mit Suliman Aktham


"Das erste Opfer im Krieg ist die Wahrheit."
Suliman Aktham war zehn Jahre lang Büroleiter des arabischen TV-Senders Al Jazeera in Berlin. 

Er hat gekündigt, weil die Berichterstattung über Syrien (und den arabischen Frühling allgemein) immer mehr gleichgeschaltet wurde: Wie in CNN, BBC, ARD und ZDF werden Terroristen als "Freiheitskämpfer" hochgejubelt. Die vereinte Medienmeute blendet absichtlich aus, dass Syrien, wie zuvor Libyen, durch ein Bündnis von aggressiven NATO-Staaten und Moslembrüdern in die Steinzeit zurückgebombt wird.
Mehr zu COMPACT: https://www.compact-magazin.com/

Chomsky: USA einer der führenden terroristischen Staaten


Es gab eine große Zahl von Veröffentlichungen über Terrorismus und ich habe auch darüber geschrieben.

Aber was ich geschrieben habe wird nicht erwähnt, und zwar aus einem ganz einfachen Grund. Ich habe die offizielle Definition von Terrorismus angewendet.

Ich habe die Definitionen benutzt, die im us-amerikanischen und im britischen Recht angewendet werden, nur hat das einen Haken.
Wenn man es anwendet, dann sind die USA einer der führenden terroristischen Staaten in der Welt.

Es könnte etwas sich ändern, wenn Volksbewegungen innerhalb der mächtigen Länder, ihre Regierungen dazu zwingen könnten, damit aufzuhören Schurkenstaaten zu sein.

Längeres Interview mit Daniele Ganser - Historiker und Friedensforscher

Leider fährt youtube manche Vid´s in diesem Blog nicht hoch, sodass ich nur den link anbieten kann.
Wer Daniele schätzt, dem wird der link auch reichen ;)

Sehr informatives, strategisches Interview

https://www.youtube.com/watch?v=6XdSrzbtfgM

Freitag, 10. Mai 2013

Vortrag von Dr. phil. Daniele Ganser: Die Terroranschläge vom 11. September 2001 und die Folgen

Unbedingt ansehen!!! da es kaum um 9/11 geht, sondern um ÖL, seine Geschichte, unsren Verbrauch, die Förderländer usw.
Mal was neues.

https://www.youtube.com/watch?v=VhqHf2FzhO4

Dr. phil. Daniele Ganser hielt diesen Vortrag am 7. Sept. 2012 in Thun / Schweiz
http://www.danieleganser.ch

Dr. phil. Daniele Ganser ist Schweizer Friedensforscher, Historiker und Leiter des Swiss Institute for Peace and Energy Research (SIPER) in Basel. Daniele Ganser ist einer der wenigen Wissenschaftler, die sich mit der historischen Erforschungen von 9/11 beschäftigen. Er publizierte auch zu den Terroranschlägen vom 11. September 2001. 2008 erschien sein Buch "Nato Geheimarmeen in Europa. Inszenierter Terror und verdeckte Kriegsführung" Zitat: "Beweisen kann man bis heute nur, dass die weltweite Öffentlichkeit über die Terroranschläge vom 11. September getäuscht wurde. Die Information war damals am TV und in Zeitungen sehr einseitig und unvollständig, das kann die historische Forschung heute ganz klar zeigen. Damit steht aber noch nicht fest, was wirklich geschehen ist. Wir wissen nur: Wir wurden angelogen und schlecht informiert. das hinterlässt ein unangenehmes Gefühl. Denn natürlich sollte man die Wahrheit über 9/11 herausfinden, aber ich denke das wird schwierig."

Danke Daniele Ganser für diesen Vortrag auf der 
cine2012 Bühne in Thun...

Klartext mit Dr. Daniele Ganser und Xavier Naidoo

Wie ich finde mal wieder ein sehr gutes Interview!


Donnerstag, 9. Mai 2013

Nato/ Gladio Luxemburg

News zum Thema

Der Schattenmann
Wer hat die Bommeleeër-Anschläge verübt?: 
Weitgehend unbeachtet findet seit Februar 2013 in Luxemburg ein Jahrhundertprozess statt. 
Es geht um die "Bommeleeër-Anschläge", bei denen in den 1980er Jahren Anschläge verübt wurden. 
Stecken geheime Strukturen dahinter?

Als Einstieg in den NSU-Prozess - Compact vor Ort in München

Seit dem 6. Mai 2013 läuft der Prozess gegen Beate Zschäpe, Ralf Wohlleben, André E., Holger G. und Carsten S. Alle Angeklagten sind in U-Haft außer Carsten S., der schon im Jahr 2000 aus der rechten Szene ausgestiegen sein soll und zum Teil als Kronzeuge der Anklage fungiert Mehr Informationen in COMPACT-Spezial, unserem Sonderheft zum NSU. Bestellung unter nsu.compact-magazin.com

Im COMPACT-Magazin: Lesen, was andere nicht schreiben dürfen. Erhältlich auch am guten Kiosk oder unter www.compact-magazin.com Als Pflichtverteidiger für die Hauptangeklagte Beate Zschäpe wurden Wolfgang Heer, Wolfgang Stahl und Anja Sturm beauftragt Die Hinterbliebenen der insgesamt 10 Mordopfer treten als Nebenkläger auf, ihre Anwälte greifen anders als die Bundesanwälte auch die Mitwirkung von Staatsorganen in die Mordserie auf.
Die Prozessdauer wird auf mehr als zwei Jahre veranschlagt, die Gerichtstermine sind schon bis ins Jahr 2014 hinaus festgelegt Beate Zschäpe werden die 10 Morde des NSU zur Last gelegt, obwohl sie an keinem der Tatorte von Zeugen gesehen wurde.
Offener Brief von COMPACT-Chefredakteur Jürgen Elsässer an Beate Zschäpe in COMPACT 5/2013: „Ich mache mir Sorgen um Ihr Überleben im Gefängnis. Sagen Sie aus, bevor Sie zum Schweigen gebracht werden." Beate Zschäpe soll schon in den 1990er Jahren vom Geheimdienst angeworben worden sein, so Indizien und Quellen in der aktuellen Mai-Ausgabe von COMPACT-Magazin.

Dazu den offen Brief an Zschäpe

Mittwoch, 8. Mai 2013

Israel / Palästina - Bildungsmaterial und Interview


Dazu das passende Interview der Filmemacher
http://www.youtube.com/watch?v=y482xQPACUc

KenFM im Gespräch mit Stefanie Landgraf und Johannes Gulde, Autoren des Films "Wir weigern uns Feinde zu sein".

Der Film begleitet zwölf deutsche Jugendliche, die auf einer Begegnungsreise in den Nahen Osten den dort lang stattfindenden Konflikt verstehen wollen. Dabei trifft die Gruppe, begleitet von einer Israelin und einem Palästinenser, auf verschiedene Personen zu beiden Seiten der Mauer, die sich für eine friedliche Lösung engagieren.

Wie die beiden Autoren durch Zufall erfuhren, hatte der Nürnberger Schulbürgermeister als antisemitisch eingestuft, und eine weitere Verwendung als Lehrfilm an Nürnberger Schulen untersagt. Dagegen gingen und gehen die Autoren gerichtlich vor, um sich vom Vorwurf des Antisemitismus zu distanzieren, und damit der Film weiter an den Nürnberger Schulen laufen darf. Für diesen Prozess bitten die beiden Autoren um finanzielle Unterstützung. Die genauen Hintergründe und Verstrickungen dieser Affäre werden im Interview erläutert, Möglichkeiten zur Unterstützung finden sich unter http://kenfm.de/blog/2013/05/07/wir-w... sowie http://www.terramedia-online.de/filmb...

NATO/ Gladio


Juncker und der Terror
Luxemburgs Premier mußte dem Geheimdienstausschuß seines Parlaments Rede und Antwort stehen
http://www.jungewelt.de/2013/05-08/042.php

Next one
Zu Gast: Der Historiker
Dr. Daniele Ganser nach seiner Einschätzung zum gegenwärtigen
Gladio-Prozess in Luxemburg.



Auch in Deutschland?

»Mein Vater hat Münchner Bombe mitgebaut«
Gespräch mit Andreas Kramer. Über das Sprengen von Strommasten in Luxemburg, über das Attentat auf das Oktoberfest im Jahre 1980 und darüber, welche Rolle Kramer senior dabei gespielt haben soll.
http://www.jungewelt.de/2013/04-13/003.php