Jiddu Krishnamurti

Jiddu Krishnamurti
Wir werden sehen wie wichtig es ist die radikale Revolution in den Köpfen der Menschen zu verursachen. Die Krise ist eine Krise des Bewusstseins. Ein Krise, die nicht mehr die alten Normen akzeptieren kann, die alten Muster, die uralten Traditionen. Wenn man in Betracht zieht, was die Welt jetzt ist, mit all dem Elend, den Konflikten, der zerstörerischen Brutalität, Aggressionen usw. Der Mensch ist immer noch wie er war. Er ist immer noch brutal, zerstörerisch, aggressiv, habgierig, wetteifernd. Er hat eine Gesellschaft darauf aufgebaut.

KOSMISCHE BOTSCHAFT an die Menschheit

KOSMISCHE BOTSCHAFT an die Menschheit
Klick das Bild an :) Wir befinden uns in einem Goldenen Zeitalter, in dem das universale Einheitsbewussstsein in uns erwachen kann, und uns Bedingungslose Liebe, Frieden, Wohlstand und Gesundheit ermöglicht. Aktuelle wissenschafftliche Erkennntnisse... Ξ~ We Are ⓞne ~Ξ

Samstag, 31. Dezember 2011

Info Seite: Für Wahrheit und Recht(s)staatlichkeit im heutigen Deutschland

Vorab möchte ich zu dieser Seite sagen
http://rsv.daten-web.de/Treuhand.html

das ich deren genaueren Hintergründe nicht kenne, sie aber dennoch hier veröffentliche.
Sollte sich ein rechtsradikaler Hintergrund auftun werde ich diese Seite umgehend entfernen.
Ich finde auf dieser Seite aber so vieeel Wahrheit als das ich sie verschweigen möchte aufgrund Unklarheiten über den Betreiber.

Was ich auch mal klar stellen möchte ist, dass nicht jeder der sich mit deutschem Recht oder der Nazivergangenheit beschäftigt umgehend ein Rechter sein muss.
Das kann man mir wohl auch nicht vorwerfen - machen aber einige...!
Solche Assoziationen halten Menschen eher davon ab sich mit diesen Themen zu beschäftigen. Und wer hat davon einen Nutzen?
Die Wahrheit bestimmt nicht - aber genau darum geht es ja. Die Wahrheit, oder wie viel wir gemeinsam davon ausgraben.

Wer irgendwas Rechtes auf der nun folgenden Page findet - abgesehen vom Runden Tisch Berlin (mit denen ich vor Jahren schon mal telefonierte und völlig angewidert von dem Gespräch war) soll hier kurz einen Kommentar hinterlassen. ich versuche persönlich Kontakt aufzunehmen um Klarheit zu schaffen und die Page ggf. komplett zu löschen oder mit einzelnen Verweisen.
Das Impressum lässt keinen Rechten Schluß zu
http://www.rsv.daten-web.de/impressum.html

Freitag, 30. Dezember 2011

Erdogan sagt Shimon Peres in Davos09 das Er ,Peres, ein Mörder sei! Pffff


 RESPEKT Herr Erdogan! Da haben Sie ja tatsächlich einmal die Wahrheit gesagt...

Wie das in deutschen Medien behandelt wurde zeigt dieses Vid

BRD kein Staat der BEWEISS ( BRD-GMBH)

Was unsere gesteuerten Medien nie aussprechen dürfen Besatzer Republik Deutschland (Russia Today)

Das die BRD kein wirksamer Rechtstaat ist. 
Das hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte mit Urteil vom 08.06.2006, Aktenzeichen: EGMR 75529/01 festgestellt.

Für Alle die es immer noch nicht geschnallt haben .!! Deutschland ist eine Besatzungszone bis heute Def, GrundGesetz.."GG ein Gesetz zur herstellung der Ordnung in einem beseztem Gebiet. ""nach HLKO(Völkerrecht) darum der Art.146GG wir werden Verwaltet von einer BRD-GMBH.Art. 133 GG ""Der Bund tritt in die Rechte und Pflichten der Verwaltung des Vereinigten Wirtschaftsgebietes ein. "

Auszug aus dem Buch:
Die ganze Brisanz dieses Buches zeigt schon ein kurzer Auszug daraus:
»Der Geheime Staatsvertrag vom 21. Mai 1949 wurde vom Bundesnachrichtendienst unter ›Strengste Vertraulichkeit‹ eingestuft. In ihm wurden die grundlegenden Vorbehalte der Sieger für die Souveränität der Bundesrepublik bis zum Jahr 2099 festgeschrieben, was heute wohl kaum jemandem bewusst sein dürfte. Danach wurde einmal ›der Medienvorbehalt der alliierten Mächte über deutsche Zeitungs- und Rundfunkmedien‹ bis zum Jahr 2099 fixiert. Zum anderen wurde geregelt, dass jeder Bundeskanzler Deutschlands auf Anordnung der Alliierten vor Ablegung des Amtseides die sogenannte ›Kanzlerakte‹ zu unterzeichnen hatte. Darüber hinaus blieben die Goldreserven der Bundesrepublik durch die Alliierten gepfändet.«

Mittwoch, 28. Dezember 2011

Doku´s: FEMA CAMPS (deutsch) .. Neue KZ?! Wozu?!


Der passende Film dazu...
Teil 1 von 7

Sie ist nicht nur einer der machtvollsten Institutionen in den Vereinigten Staaten, sie wurde auch nicht unter der Verfassungsgesetzgebung und dem Kongress ins Leben gerufen. Sie ist ein Produkt der EXECUTIVE ORDER eines Präsidenten. Die FEMA gehört weder zum US Militär, noch zur zentrale Geheim-/Nachrichtendienst, diese sind praktisch alle dem Kongress unterworfen. Die FEMA hatte, als sie erschaffen wurde, ein ursprüngliches Konzept, die Überlebensfähigkeit der Regierung der Vereinigten Staaten im Falle eines nuklearen Angriffs auf die Nation zu gewährleisten.

Eine präsidentiale Ausführungsverordnung wird aufgrund ihrer Publikation im Federal Registry (Bundesregister) einfach zum Gesetz. Auf diese Weise wird der Kongress übergangen. Die Ausführungsverordnung Nr. 12148 erschuf die Federal Emergency Management Agency, die an das Verteidigungsministerium (Department of Defense) für zivile Planung und Finanzierung von Verteidigung gekoppelt ist. Die enorme Macht der FEMA kann leicht ausgelöst werden. Durch jede mögliche Form von in- oder ausländischen Problemen, welche wahrgenommen wurden, jedoch nicht immer real sind, können Notfallkräfte verfügt werden.

3sat Nano: Zucker macht süchtig und krank

Was viele Wissenschaftler seit langem wissen, wurde nun in einer weiteren großen und qualitativ hochwertigen Studien belegt. Aber: Wer will schon etwas ändern, wenn die Euros fließen, erst bei den Nahrungsmittelherstellern, später dann bei den Pharmakonzernen, die die Medikamente herstellen, um die krank Gewordenen zu behandeln...


Vortrags-Demo: Zucker - Wie Sie der Zuckerfalle entkommen!
Kaum ein anderes Lebensmittel wird in der Öffentlichkeit so kritisch und kontrovers diskutiert wie die Saccharose. Anhand vieler praktischer Beispiele zeigt der Vortrag die Tricks der Lebensmittelindustrie, die zu einem wachsenden Zuckerkonsum mit alle seinen Problemen führen. Intelligente Ernährung heißt, Vorgänge, die Zucker im Körper auslösen kann, zu verstehen und dementsprechend zu handeln.

Weitere Infos: http://www.vicmedic.com/index.php?page=product&info=34

ORF 2 Talkrunde - Was, wenn der Finanz-Crash kommt?


Sendung vom 30.11.11

» Wenn der Finanz-Crash kommt -- was dann? «

Angst macht sich breit -- an den Finanzmärkten gleichermaßen wie beim Durchschnittssparer. Die Befürchtung ist groß, dass das Endspiel um den Euro begonnen hat. Anleger wollen den strauchelnden EU-Staaten kein Geld mehr borgen, damit könnte die Währungsunion zerbrechen.

Wird es der Politik gelingen eine Lösung zu finden? Und welche Auswirkungen hätte ein solcher Crash auf unser Leben? Brauchen wir alternative Zahlungsformen oder ist gar das Ende des Geldes nah? Und wie kann man privat für ein Leben nach dem Crash vorsorgen? Darüber diskutieren bei Peter Rabl u. a.:

Franz Hörmann
Wirtschaftswissenschafter, Autor des Buches "Das Ende des Geldes"

Dirk Müller
Börsenmakler, bekannt als "Mister DAX"

Matthias Horx
Zukunftsforscher

Barbara Kolm
Hayek Institut

Veronika Spielbichler
Tauschexpertin, Unterguggenberger Institut Wörgl

Reinhard Schanda
Wirtschaftsanwalt, sorgt privat für den Crash vor

Interview: Mordanschlag 9/11 - Michael Vogt im Gespräch mit dem freien Wirtschafts- und Finanzjournalisten Lars Schall.

http://www.alpenparlament.tv/playlist/471-mordanschlag-9-11 


Was haben Pipelines in Zentralasien, die Problematik des Peak Oil, der US-Dollar und die von Richard Cheney geleitete Energy Task Force, die im Frühjahr 2001 im Weißen Haus hinter verschlossenen Türen tagte, mit den Terror-Anschlägen vom 11. September 2001 zu tun?

Der freie Wirtschafts- und Finanzjournalist Lars Schall nähert sich angesichts des 10. Jahrestags des Anschlags auf das World Trade Center am 11. September 2001 der Fra-ge, wer die eigentlichen Täter waren, über mysteriöse Finanztransaktionen. Basierend auf seinen Nachforschungen, die er in dem Buch «Mordanschlag 9/11». Eine kriminalisti-sche Recherche zu Finanzen, Öl und Drogen" bündelt, erörtert Schall mutmaßliche Insidergeschäfte, die kurz vor 9/11 via spekulativen Put-Optionen und illegalen Kreditkar-ten-Transaktionen durchgeführt wurden, die auf ein Vorwissen der Anschläge hinweisen.
Offenkundig fanden regelrechte Wetten an den Finanzmärkten darauf statt, daß nach dem 11. September der Aktienkurs der betroffenen Unternehmen (der Airlines und der Rückversicherungsgesellschaften, die für die Schäden gerade stehen mußten) in den Keller gehen (= Put-Optionen) und der Nutznießer (Rüstungsunternehmen, die am sich anschließenden Krieg gegen den Terror verdienen würden) sich aktenmäßig positiv entwickeln würde (= Call-Optionen).
Ferner erklärt Lars Schall den Begriff «Pipelineistan», um den geopolitischen Rahmen abzustecken, in dem die Anschläge zu betrachten sind. Wichtige Details, die kaum je besprochen werden, erfahren eine gebührende Berücksichtigung aus der Perspektive «9/11 als Geschäft».

Lars Schall wurde am 31. August 1974 in Herdecke an der Ruhr geboren. Er studierte an den Universitäten Dortmund und Knoxville, Tennessee unter anderem Journalistik.
Seine Website ist zu finden unter: www.larsschall.com. Schall lebt im Ruhrgebiet.

Michael Vogt im Gespräch mit dem freien Wirtschafts- und Finanzjournalisten Lars Schall (Schwerpunkten Öl, Edelmetalle, Rohstoffe, Drogenhandel und Geldsystem, Übersetzer von Finanz- und Wirtschaftstexten und derzeit federführend als Autor an einer internationalen Filmdokumentation zum Thema «Der Krieg um Gold und Silber») über die Hintergründe des 11. Septembers.

Buchempfehlungen:
Lars Schall, Mordanschlag 9/11. Eine kriminalistische Recherche zu Finanzen, Öl und Drogen.

Dienstag, 27. Dezember 2011

Michael Vogt im Gespräch mit dem Professor an der Wirtschaftsuniversität in Wien Franz Hörmann über "das Betrugsmodel"l unseres Finanzsystems – und den Ausweg daraus.

http://alpenparlament.tv/playlist/495-und-wenn-unter-keinem-huetchen-eine-kugel-ist

Sehr informatives Interview :)

Armin Risi spricht über Jan van Helsings Buch "Ein Hochgradfreimaurer packt aus"! 5min

Doku:Töten auf Befehl in Palästina.

Wie israelische Scharfschützen auf Palästinenser jagt machen...
...was sie dabei denken & fühlen --- was Sie nachher darüber denken, wie Sie sich fühlen!
Es ist und bleibt einfach ein !WahnSinn!

Teil 2
Teil 3
Teil 4

Andreas Popp: Zentralkomitee der Kapitalistischen Einheitspartei Deutschlands

Original siehe: http://www.wissensmanufaktur.net/ked

Wählerauftrag mit über 90 % an das „ZK der KED"
Wahlmanipulationen nur in rückständigen Gesellschaften?

Bewusst TV - Entsteht ein neues Deutschland?

http://www.youtube.com/watch?v=S9vC6xdIysk&feature=related

Peter Fitzek spricht über die Möglichkeit, neue staatliche Strukturen aufzubauen, die nicht mehr unter BRD-Aufsicht fallen, sowie Engelgeld und Gesundheitskasse. 24.4.2011

www.neudeutschland.org

Bisher habe ich lediglich dieses gesehen und bin geneigt mir mehr davon anzusehen oder zu hören.
Abschließend kann ich natürlich über NeuDeutschland nichts sagen, da mir zu viele Informationen fehlen. Wollte aber dieses mit Euch teilen.

Vielleicht gibt es hier und da nen Link den Ihr über NeuDeutschland habt den ich bei meiner Recherche verwenden könnte...
Danke!

Lg

Musik: Der Feind

http://www.youtube.com/watch?v=0yXNpdAZG34&lr=1

Lied über den Feind vor unserer Nase der täglich unser Leben infiltriert, dirigiert... manipuliert...

MP3 LEGAL herunterladen:
http://www.mediafire.com/download.php?1kwm01gjtwk

Montag, 26. Dezember 2011

Deutschland - Land ohne Souveränität

Die BRD ist ein souveräner Staat zumindest seit der Wiedervereinigung. Wirklich? Im 2plus4-Vertrag wird die unveränderte Gültigkeit von besatzungsrechtlichen Regelungen des Überleitungsvertrags von 1950 festgeschrieben.

Statt einer Verfassung haben wir unverändert ein Grundgesetz.

Die UNO-Feindstaatenklauseln erlauben jederzeit ein militärisches Vorgehen gegen Deutschland.

Wer also herrscht in/über Deutschland wirklich?

Juristisch ist der 2 plus 4 Vertrag kein Friedensvertrag | Alexej Fenenko

Über die Wiedervereinigung Deutschlands und die heutige militärischpolitische Situation im Land befragte RIA Novosti den russischen Sicherheitsexperten Alexej Fenenko.

Sonntag, 25. Dezember 2011

ARTE Doku: Die Kriegsgeschäfte Der USA -Wofür führt Amerika Krieg (USA) 100min


***!!!Sehr sehenswert!!!***

Dokumentationen über die Militäraktivitäten der USA und des Berufs Söldner. US-Präsident Dwight D. Eisenhower -- der einzige Fünf-Sterne-General, der US-Präsident wurde -- warnte 1961 in seiner Abschiedsrede nach acht Jahren als US-Präsident vor der zunehmenden Verschränkung von Militär und Industrie. Er betrachtete den wachsenden Einfluss dieses "industriellen-militärischen Komplexes" als eine der Hauptgefahren sowohl für die amerikanische Demokratie als auch für den Weltfrieden.

Polizeigewerkschaftsboss: "Ja, natürlich, Facebook wird von CIA finanziert"

 

Facebook ist ein nachrichtendienstliches Instrument.
Nichts in der materiellen Welt geschieht durch Zufall...

Georgia Guidestones = Gebote für das 21th Jahrhundert

http://de.wikipedia.org/wiki/Georgia_Guidestones


http://gedankenfrei.wordpress.com/2008/02/24/georgia-guide/
Die Botschaft der Marksteine von Georgia
Diese Botschaft enthält zehn Hinweise oder Prinzipien, welche in acht verschiedenen Sprachen in den Georgia Guide Stones eingraviert sind.
Bei diesen Sprachen handelt es sich um Englisch, Spanisch, Suaheli, Hindi, Hebräisch, Arabisch, Chinesisch und Russisch. Eine Inschrift in Deutsch ist nicht vorhanden. Die Übersetzung der Botschaft aus dem Englischen lautet:

* Reduktion der menschlichen Bevölkerung des Planeten Erde auf 500 Millionen Menschen, um ein Leben in Eintracht mit der Natur zu ermöglichen.
* Überlegte Reproduktion der menschlichen Rasse – Entwicklung von Fitness und Verschiedenheit.
* Vereinigung der menschlichen Spezies mittels einer neuen, universellen Sprache.
* Beherrschung von Leidenschaften, Glauben und Tradition mit abgeklärter Weisheit.
* Schutz der Menschen und Nationen durch faires Recht und effiziente Gerichte.
* Herrschaft einer Weltregierung über die einzelnen Nationen und Klärung von internationalen Streitfällen vor einem weltweit zuständigen Gericht.
* Vermeidung von Ausnahmerechten und unnützer Bürokratie.
* Ausgewogenheit zwischen persönlichen Rechten und gesellschaftlichen Pflichten.
* Wertschätzung von Wahrheit, Schönheit und Liebe – Suche nach der Harmonie mit dem Unendlichen.
* Seid kein Krebsgeschwür für diese Erde – Lasst der Natur Raum – Lasst der Natur Raum.

Armin Risi erläutert die Stones in diesem wundervollem Vortrag ab der 60.min
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=P9G1mTfCq_Q

Ich konnte das damal gar nicht glauben das es solche Steine wirklich gibt.
Die Erdbevölkerung kann man nicht auf humanitäre Weise auf 500 Mio. runter reduzieren. Ist auch völlig unnötig, da genügen Lebensraum sowie Lebensmittel vorhanden sind!

Das zeigt - wie es Risi wohl auch meint - die Eliten wissen nicht was sie tun...
Aber das hatten wir ja schon mal :)

Lg

Samstag, 24. Dezember 2011

Hörbuch: George Orwell-1984 -NWO-Überwachungsstaat

[DOKU] Unter Verschluss: Das geheime Wissen der US-Präsidenten



Infos & Details:

Unmittelbar nachdem der amerikanische Präsident den Amtseid abgelegt hat, nimmt er einen gepanzerten Koffer entgegen: den so genannten "Football". Er enthält die Codes für den Start der Atomwaffen. Doch viele Fragen rund um das geheime Wissen der US-Präsidenten sind noch unbeantwortet: Warum ist immer nur die linke Seite der "Air Force One" zu sehen? Was weiß der Präsident über das flugzeugeigene Abwehrsystem zur Bekämpfung infrarotgesteuerter Raketen? Frühere Geheimdienstmitarbeiter und namhafte Historiker berichten über die Geheimnisse der US-amerikanischen Machtzentrale.

Dauer: 90:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch

Freitag, 23. Dezember 2011

Leih- und Pachtgesetz das der US-Kongress am 18. Februar 1941 verabschiedete

ermöglichte es den damals noch offiziell neutralen, aber völkerrechtlich betrachtet bereits de facto am Zweiten Weltkrieg beteiligten Vereinigten Staaten, Großbritannien und andere Staaten leihweise mit kriegswichtigem Material bis hin zu Kriegsschiffen zu beliefern.

http://de.wikipedia.org/wiki/Leih-_und_Pachtgesetz

Sehr interessant wen die USA und Ihre Verbündeten damals alles beliefert haben.
Die Gesamtlieferungen an Flugzeugen beliefen sich von US-amerikanischer Seite auf 14795 Flugzeuge, davon erreichten 14018 die UdSSR.
e-book: Amerikanische Außenpolitik und der CFR 1945 - 1950
http://books.google.at/books?id=05PaeCzasrwC&pg=PA148&dq=Lend-Lease&lr=lang_de&as_drrb_is=q&as_minm_is=0&as_miny_is=&as_maxm_is=0&as_maxy_is=&as_brr=3&cd=4#v=onepage&q=Lend-Lease&f=false

Was für eine Schattenwelt!
Der Normalbürger glaubt er sei im Kanninchenbau,
dabei ist er schon beim Schlachter...
Das empfinde ich als höchste psychologische Kriegsführung!
Genial - aber das darf man von so einem Mitstreiter auch erwarten :)

Samstag, 17. Dezember 2011

ARTE Doku: Krankheiten nach Maß - In den Fängen der Pharmalobby


Bis in die 70er Jahre stellte die Pharmaindustrie Medikamente her, um Krankheiten zu heilen (dem stimme ich nicht zu - die Pharma Industrie, in der BRD hauptsächlich bestehend aus den Nachfolgern der IG Farben, besteht nur zum Schein des Nutzens der Bevölkerung, in Wahrheit arbeiten an sie an dem Genozid Programm der UN - Anmerkung von joggler66). Seitdem steht sie - zumindest teilweise - im Verdacht, dass sie auch Krankheiten schafft, um Medikamente zu verkaufen. Die in Forschung und Entwicklung getätigten Investitionen müssen sich nicht erst nach langer Zeit, sondern möglichst schnell rentieren - so fordert es eine kapitalistische Logik. Ob es sich um überhöhte Cholesterinwerte, Depressionen, bipolare Störungen oder Impotenz handelt - die Dokumentation versucht herauszubekommen, inwieweit Pharmabetriebe Strategien verfolgen, die Menschen in Kranke - das heißt in Medikamentenverbraucher - verwandeln. Dabei werden Mediziner und Gesundheitsbehörden zu mehr oder weniger passiven Komplizen dieser Methoden.
Schenkt man den Aussagen des Films Glauben, scheint die bewusste Förderung von Krankheiten, im Fachjargon auch "Condition Branding" genannt, im Begriff zu sein, die moderne Medizin in ein riesiges Marketingunternehmen zu verwandeln, in dem die Wissenschaft in den Dienst der Industrie und nicht mehr in den der Patienten gestellt wird.

Andreas Popp - Aufruf an alle aktiv denkenden Menschen



In letzter Zeit wird es immer deutlicher, wie sich die Gruppen der ähnlich gesinnten Systemkritiker weiter entzweien lassen. Dieser aus meiner Sicht gefährliche Zustand sollte dringend thematisiert werden, denn die herrschende Macht rüstet den Propagandaapparat massiv auf. Lassen Sie mich kurz ausholen, denn als „alter Hase" der Wirtschaftsordnungs- und Gesellschaftskritik kann ich wohl recht gut die Veränderungen in einer mittlerweile entstandenen, regelrechten, leider oft semiwissenden Szene erkennen. Ich darf wohl auch als Beispiel dafür herhalten, wenn es um tendenziöse Diffamierungskampagnen geht, die man gegen mich bzw. uns ins Feld führt.

Kompletter Aufsatz siehe:
http://www.wissensmanufaktur.net/aufruf

Plan B - Revolution des Systems für eine tatsächliche Neuordnung von Andreas Popp und Rico Albrecht

Mehr Details zu Plan B in schriftlicher Form siehe:  

http://www.wissensmanufaktur.net/plan-b

Revolution des Systems für eine tatsächliche Neuordnung

Vortrag von Andreas Popp und Rico Albrecht beim "Wissens-Forum 2011" am 01.10.2011 in Walsrode.

Nichts ist „alternativlos", wenn man nur über den Tellerrand der heutigen Systeme hinausblickt. Die bestehende Geld-, Wirtschafts- und Politikordnung hat nachweislich versagt. Der exponentiell verlaufende Umverteilungsprozess von Fleißig nach Reich führt zwangsläufig alle Menschen zur materialistischen und/oder seelischen Verelendung.

Die Wissensmanufaktur ist das erste Institut, das die Probleme nicht nur schonungslos benennt, sondern auch eine echte Alternative erarbeitet hat:
Ein neues, nachhaltiges Gesamtsystem mit den Bausteinen:
- fließendes Geld
- soziales Bodenrecht
- bedingungsloses Grundeinkommen
- Pressefreiheit
Über die bloße Nennung von Alternativen hinaus werden in Plan B vor allem auch die konkreten Maßnahmen zur Umsetzung genannt und in die Wege geleitet.

Georg Schramm redet Klartext


In einer sehr lockeren und offenen, entspannten Atmosphäre in seiner Garderobe gab eine kleine Nachhilfe in Schweizer Geschichte(n), sprach über den Finanz und Bildungskrieg, Drombowski's Zorn, erklärte uns weitere Massenschutzwaffen und Glaubenskriege.

Georg Schramm über die gezielte systematische Volksverdummung durch die heutige Medienlandschaft.

Freitag, 16. Dezember 2011

Andreas Popp: Kommentar zur gegenwärtigen Lage

http://nuoviso.tv/aktuelles/468-kommentar-zu-gegenwaertigen-lage
Die derzeitigen Nachrichten gleichen eher einem verwirrten Gestammel und die Journalisten tun mir oft sehr leid. Auch von ihnen ist mittlerweile nicht selten die Realität erkannt worden, aber was soll man tun, wenn die Hypothekenraten drücken und die Familie in diesem leidvollen System schließlich überleben muss. Es sagt sich leicht, dass wir alle mehr Zivilcourage zeigen müssten, aber wenn es dann darauf ankommt?
Viele Menschen werden kritischer und stellen bei jedem weiteren Terroranschlag gegen die „Demokratie" schon die Frage, ob es sich nicht schon wieder um eine inszenierte Tat handeln könnte, um die Welt-Finanz-Unordnung auf Biegen und Brechen zu halten. Wenn wir langsam aber bestimmt diesem System das Vertrauen entziehen, haben wir eine Chance für weitere lebenswerte Generationen im Rahmen der Menschheit, vermutlich die EINZIGE!

Donnerstag, 15. Dezember 2011

Andreas Popp: Wissen kompakt: Ursachen und Lösungen des Geldsystems


In Anlehnung zum Buch "Der Wähungscountdown" ~ Andreas Popp ist Unternehmer, Buchautor und jemand, der die entscheidenden Systemfehler unserer Geldordnung verständlich kommuniziert. ~ Die notwendige neue Finanz- und Wirtschaftsordnung, wie sie der Autor im Buch beschreibt, wird hier ergänzend veranschaulicht.

Video-Abschnitte:
( 00:00 ) Einleitung
( 00:35 ) Die Problematik der Wissenschaft
( 01:22 ) GrundLagen des GeldSystems
( 02:47 ) Die Funktion des Geldes *
( 04:42 ) Die Erfindung des Zinses
( 08:20 ) Das Geld als Recht auf Waren und DienstLeistungen
( 10:40 ) Inflation und Deflation
( 13:57 ) Die WeltLeitwährung Dollar und die Auflösung des GoldStandards
( 15:30 ) Wie die GeldMenge durch das SchuldGeldSystem vermehrt wird
( 19:27 ) Fazit zur ProblemErmittlung
( 20:34 ) Grundsätzliches zu den Lösungen
( 21:36 ) Wie könnte ein funktionierendes Geldsystem aussehen?
( 32:45 ) Bodenrecht
( 39:54 ) SicherungsMaßnahmen im bestehenden System
( 45:37 ) Fazit - kurz und bündig


Quelle und Dank an:
http://wissensmanufaktur.net/wissen-kompakt

Donnerstag, 8. Dezember 2011

Antony C. Sutton über die Finanzierung der Kriege

Antony C. Sutton wer ist das?
http://de.wikipedia.org/wiki/Antony_C._Sutton

Sehr interessant!


Schon erstaunlich das immer wieder Standard Oil Company, IG Farben und Henry Ford auftauchen.

Wer oder was ist IG Farben?
Der Konzern, der Hitler den Weltkrieg ermöglichte!
Die IG Farben hat in den Weltkriegen grausame Dinge getan. Jetzt gibt es neue Erkenntnisse über das zerstörerische Werk von Bayer, BASF und Co und wie die Verantwortlichen sich noch Jahre nach dem Krieg feierten. 
Der Amerikaner Henry Ford?...
Henry Ford und die Nazis - Der Diktator von Detroit
Der Unternehmer profitierte von Nazi-Deutschland weit mehr als nur durch den Orden, den ihm die Nationalsozialisten verliehen. Während des Zweiten Weltkriegs war die Ford Motor Company in den USA der drittgrößte Rüstungslieferant für die US-Armee - gleichzeitig lieferten die Ford-Werke in Deutschland massenhaft Armeefahrzeuge an die deutsche Wehrmacht. Etwa ein Drittel ihrer Lkw stammte von Ford. 

Freitag, 2. Dezember 2011

Deutschland hat keinen Friedensvertrag - ist zwar nix neues aber...

...kommt immer mehr bei der MainStream Presse an :)

Viele Meinungen - wenig Fakten.
Xavier Naidoo- Wir sind kein freies Land immer noch besetzt! - YouTube

Zitat:
Xavier Naidoo hat beim ARD Morgenmagazin auf die Frage, ob wir ein freies Land sind mit NEIN geantwortet.
Da wir immer noch kein FRIEDENSVERTRAG haben und besetzt sind.
Das passte der ARD ja überhaupt nicht, ein Musiker und dazu sehr bekannt wiedersprecht der BRD besatzung.
Da wurde aber ganz schnell das Thema gewechselt weil so was will man ja nicht hören.
Hermann Scheer sagte: Deutschland ist kein Land wie Frankreich!

Grundgesetz Artikel 146
http://dejure.org/gesetze/GG/146.html

Das deutsche Gold liegt in London, Paris und New York...
Warum wohl?!

Der kommende 3. Weltkrieg?! Iran - USA - ISRAEL - GB - EU - NATO

Ich denke nicht das die Russen oder Chinesen sich einen Angriff auf den Iran auch noch mit ansehen werden, darum der Gedanke an den 3. Weltkrieg.

Das der Iran nichts hat sollte nicht erst seit den folgenden beiden Beiträgen deutlich sein! Wenn der Iran ein A-Bombe hätte würden sie die Sicherheit Ihrer Bevölkerung riskieren indem sie Schweigen.
Alle Staaten würden den Iran mit Samthandschuhen anfassen, da man mit einer Atommacht anders umgeht als mit einer nicht Atom Macht. Siehe Nordkorea od. Pakistan.

06.12.2007 - Amerikas große Lügen
USA/Iran: Puh, doch kein Weltkrieg! | Politik | ZEIT ONLINE

08.11.2011 - Efraim Halevy
http://www.faz.net/aktuell/politik/a...-11520811.html

Das man dem deutschen Volk nun Angst einjagen möchte um eine breite Zustimmung nach dem Desaster Afghanistan haben möchte liegt auf der Hand.
Deutschland kann sich nicht nochmal einen Alleingang a la Libyen leisten.

Wo ist das deutsche Gold?

Wo ist das deutsche Gold fragte Gauweiler (CSU)!
http://www.peter-gauweiler.de/pdf/sm...011%20nr.2.pdf

Samstag, 26. November 2011

Ein für den unbefleckten Bürger verständlicher Text

Hallo in die kleine Runde.

Ja, das möchte ich in den nächsten Tagen auf die Beine stellen.
All die hier von mir aufgeführten Informationen erschlagen die meisten natürlich.
Das wurde mir im Verlauf dieses blogs klar.
Eigentlich war das hier ja auch als persönliche Linkliste gedacht, aber die Zugriffe animierten mich zu mehr. Selbst während der langen (verdammten) Pause bleiben die Zugriffe auf einem stabilem Niveau :)
Danke dafür!

Jetzt möchte ich in den bewegten Zeiten (politisch wie auch spirituell) an einer Art Kompass tüfteln. Von Mensch für Mensch.

All die Themen zusammenfassend, klar und deutlich auf den Punkt zu bringen.
Ich weiß noch nicht ob es nicht vielleicht sogar ein winziges Büchlein a la Empört Euch wird.

Gerne würde ich bei der Themenwahl von Euch kritisiert werden und um Ergänzungen sowie Verbesserungen bitten.
Eines möchte ich vorab klarmachen. Es geht hier nicht um persönlichen "Ruhm".
Solche Dinge interessieren mich nicht mehr!
Es geht mir einfach um einen klaren Kompass in bewegten Zeiten.
Dazu würde ich eben viele Meinungen integrieren um das bestmöglichste präsentieren zu können.

Wenn man nur das Beispiel Griechenland nimmt komme ich mir immer so vor als wenn ich ein Alien in der Gesellschaft sei. Viele Menschen in unserem Land verurteilen heute die Griechen, obwohl sie keinen in Griechenland kennen, weil sie eben vermeintlich Geld von uns deutschen bekommen.
Das dies nicht so ist sollte aufgrund meiner Bank- Geld- Finanzbeiträge klar sein.
Nicht jeder hat allerdings die Lust und die Zeit sich damit zu beschäftigen.
Darum ja nun der Kompass. Dieses Thema sollten allerdings nicht mehr als 2 A4 Seiten ausmachen.
Alles sollte relativ kurz gehalten sein und nur auf prüfbare Fakten und Aussagen basieren.
Es darf nicht ein winziger Fehler geschehen oder Vermutungen aufgestellt werden.

Es gilt aus dem Traum einer anderen Welt langsam geordnete Wege zu finden.
Für die Art r(evolution) die ich mir vorstelle brauche ich nicht viele Menschen.
Der Text wird im Winter 2011 fertig und im Sommer 2012 umgesetzt.

Ich habe nun Jahre auf solch eine Situation (Occupy) wie die jetzige gewartet oder anders, versucht sie zu forcieren. Leider war ich damit viel zu früh gewesen.
Camps o.ä. habe ich schon lange vorgeschlagen. Natürlich ist keiner gefolgt.

Soweit erst mal dazu.
Updates zu dem Text werde ich immer wieder einstellen, um Formulierungen zu verbessern oder wie erwähnt zu Ergänzen oder allgemein zu verbessern.

In diesem Sinne
Lg

Schäuble - Deutschland seit 1945 nicht Souverän


Die Fiskalunion kommt binnen 24 Monaten  -  infokriegernews.de war auf dem European Banking Kongress und hat einige Interviews geführt, sowie einige der Reden gefilmt. Eine davon, war die unseres Bundesfinanzministers Dr. Wolfgang Schäuble. Was dort zum Teil an Aussagen kam, völlig ungeniert, hat uns fast die Schuhe ausgezogen. Auch auf eine Frage hin, während der Pressekonferenz, wie er zu den undemokratischen Ermächtigungen des ESM steht, überrascht die Antwort sehr.

http://mrinfokrieg.blogspot.com/2011/11/schauble-deutschland-nicht-souveran.html

Prof. Hörmann: Das Grundproblem des Systems

Es muss als Sensation gewertet werden, dass der NDR öffentlich das Thema "Geldschöpfung aus dem Nichts" behandelt.

Prof. Franz HÖRMANN sagt:
Das Grundproblem der Finanzkrise und Euro-Schuldenkrise ist, das Geld über Kredite aus dem Nichts geschöpft und verzinst wird. Nachdem in der Geldmenge die durch Geldschöpfung aus dem Nichts entsteht, nie die anfallenden Zinsen enthalten sind, müssen immer neue Kredite aufgenommen werden um die Zinsen für die alten Kredite zu bedienen, so Franz Hörmann bei Beckmann. Diese Spirale erzeugt immer mehr Kredite und Zinsen, die ab einem bestimmten Zeitpunkt exponentiell anwachsen, bis das Geldsystem / Finanzsystem durch Überschuldung zusammenbricht. Darin stimmen nicht nur Prof. FRANZ HÖRMANN und DIRK MÜLLER sondern viele Geldexperten überein. Prof. Franz-Hörmann bezeichnet das Geldsystem / Finanzsystem, welches sich seit dem Ende von Bretton Woods (1971) entwickelt hat, als ein unglaubliches Betrugsmodell. Prof. Hörmann sagt den Crash des Finanzsystems für 2013 voraus

Freitag, 28. Oktober 2011

Kommunikationsangebot der Bundesregierung & unsere Antwort

Es ist ja beinah grotesk das die Regierung nun mit Ihren Bürgern kommunizieren möchte, da sie das Jahrzehnte eben nicht tat.

Jetzt sollen die bewegten Bürger auf solch einen billigen Trick hereinfallen.
Doch zum Glück haben wir Leute in unseren Reihen die ebenfalls Vid´s machen können :)

Vielen Dank dafür!

Hier das Angebot
http://www.youtube.com/watch?v=RDcHQL5sQLk&feature=channel_video_title

und unsere Antwort
http://www.youtube.com/watch?v=2-MLYLP4l2Q

Donnerstag, 20. Oktober 2011

Der Demon (-strant) von Heute... Ist mehr für als gegen!

Der Demon (-strant)

Die Einen nennen sich Anonymous, die Anderen Occupy oder Piraten und wieder Andere sind namenslos; dies ist charakteristisch für Bewegung. Sie ist formlos!

Dies ist, meiner Meinung nach, eine Bewegung, die Form mit Leben verschmelzt. Bitte, versteht mich richtig! Da ich gerne lese oder höre, dass wir u.a. keinen Polizeistaat wollen bzw. auch die Bankenkartelle für schwachen Sinn erachten, impliziert jenes eine tote Form statt etwas Lebendiges. Gerne wähle ich, im folgenden, ein Beispiel, zum besseren Verständnis: Der Polizist. Der Polizist ist eine Form; eine Idee statt etwas Greifbares. (Polizist) Tobias, dagegen, ein Lebewesen. Ich präferiere, Tobias nicht getrennt von seiner Tätigkeit als Polizist bei seiner Funktion als Tobias, den Menschen, zu achten.

Ens a se; warum stehst Du auf der Straße?

Ich stehe auf der Strasse, weil ich finde, dass der Mensch, das Bewusstsein in sich entfacht hat, dass er selbst der Demon (-strant) des Zeit - GEISTES war. Er hat aufgehört das Elend der Welt nach Aussen zu projezieren, folglich die Verantwortung für sich selbst übernommen. Wenn ich von einer Verantwortung mir selbst gegenüber rede, dann meine ich, die Verantwortung in dieser, meiner Welt, alles Sein liebevoll zu definieren und mit Achtung gegenüber zu treten. Alles Sein bedeutet, in diesem Falle, u.a. unsere Gefühle, unsere Gedanken, Gefühle anderer, Gedanken anderer. Die Freiheit, die wir alle in uns tragen, findet sich in unserer inneren, subjektiven Erfahrungswelt statt das wir sie da draussen finden könnten. Sei Du selbst, die Veränderung, die Du Dir wünscht in dieser Welt, sagte Gandhi trefflich und das ist mein Statement. Ich habe aufgehört, meinen Gegenüber, das Aussen, für meine Gefühle, in meiner inneren, subjektiven Erfahrungswelt verantwortlich zu machen und angefangen, für mein SELBST, die Verantwortung zu übernehmen. Dies bildete sich , meiner Meinung nach, im Verstande, so dass ich z.B. mein Verhalten ins Bewusstsein rief bzw. auch meine Art zu Denken humanisierte, liebevoll gestaltetete statt den Gegenüber weiterhin im Geiste zu kreuzigen, in dem ich Worte, in einen Urteilstopf warf um anschließend über sie zu richten, weil ich es zu lies, dass sie mich trafen. Der Glaubenskrieg fand nicht auf der Straße, sondern im Kopf statt. Ich bin statt länger willig meinen Gegenüber zu kreuzigen, bereit ihn willkommen zu heißen! Ich stehe hier, weil ich ein SELBST - bewusst- sein ent -wickelt habe und dies impliziert, dass ich selbst in - form - iert bin statt das ich glaube, einen geistigen Führer zu brauchen, der mir Sicherheit darüber gibt wie die Welt angeblich funktioniert. Es gibt keinen Lehrer, keinen Schüler. Ich bin mein Lehrer; ich bin mein Schüler. Wer mich nach Lösungen fragt, der soll, meiner Meinung nach, selbst die Verantwortung für seine Informationswelt übernehmen und anfangen selbst zu recherchieren statt zu denken, dass ich ihm seine Fragen beantworten könnte. Wer mich fragt, hat geistlich vorausgesetzt, dass ich wüsste und wenn er glaubt, dass ich wüsste, dann hat er sich SELBST unwissend gemacht; sonst würde er mich nicht fragen. Meine Sprache ist dualistisch; der Verstand findet immer ein "ABER". Der Verstand ist der Aber - Glauben. Ich habe ihn zu meinem Diener statt zu meinem Herr gemacht. Was könnte ich von mir geben, worauf er kein "aber" weiß? Ich habe mir u.a. z.B. Filme im Internet angesehen, Vorträge mir angehört, Bücher gelesen ect. und mich selbst auf die Suche, nach meiner Wahrheit, gemacht.

Der Demonstrant von heute ist, meiner Meinung nach, nicht mehr gegen etwas, sondern er ist mit sich!

Die Worte, mit denen ich kommuniziere, sind irreführend, weil es meine Worte sind. Wie könnte ein Gegenüber sie mit gleichem Erfahrungswert füllen und folglich selbiges vor seinem inneren Auge erkennen? Dies geht nur, wenn er mir seinen Glauben schenken will und basierend auf dem Witz, meiner Sprache, habe ich, im Grunde, nichts zu sagen, sondern im höchsten Sinne mir Gutes zu tun. Die Sprache erzeugt stets parallel eine Unlogik, damit sich die Logik immer wieder finden kann. Wenn ich mich unterhalte, dann kategorisiert mein Verstand. Ich kann nicht Polizist sagen ohne den Nichtpolizist im Geiste negiert zu haben. Die Sprache erzeugt automatisch einen Dualismus, der Trennung und Differenzierung erzeugt, welche nötig ist um beherrscht zu werden statt SELBST - beherrscht zu sein! Resultierend, werde ich wohl kaum, die richtigen Worte finden können, welche 100% Zustimmung erhalten. Es ist schwer, für mich, ein Statement zu formulieren, welches meine Gefühle, mein Denken, in Worte knebeln könnte. Sie sind Abbilder jener Schatten, die Platon, in seinem Höhlengleichnis, schilderte.

Ich bin ein lebendiges Formwesen statt eine formatierte Lebensform! Ich stehe auf der Strasse um zu plakatieren, dass ich die Verantwortung für mich übernommen habe. Hieran, habe ich meine mentale UNI - Form ausgezogen! Ich will nicht die Gesellschaft beschimpfen, die Banker, den Nachbarn, die Polizisten oder die Politiker!

Ich bin Gesellschaft.

Die ®evolution hat im Inneren statt gefunden. Ich stehe auf der Strasse, weil mir bewusst ist, dass ich in mitten einer Revolution des Geistes war; einer Rebellion innerhalb des Selbstes. "Angst statt Freiheit" ist, meiner Meinung nach, ein Slogan, der das innerliche Fühlen widerspiegelt statt das er eine Forderung wäre!

«Der Mensch ist ein Teil des Ganzen, das wir Universum nennen – ein in Raum und Zeit begrenzter Teil. Wir erfahren uns, unsere Gedanken und Gefühle als etwas vom Rest Getrenntes – eine Art OPTISCHE TÄUSCHUNG des Bewusstseins. Diese Täuschung ist für uns eine Art Gefängnis, die uns auf unsere persönlichen Wünsche, und auf die Gefühle für die wenigen Personen reduziert, die uns am nächsten sind. Unser Ziel muss es sein, uns aus diesem Gefängnis zu befreien, indem wir den Kreis unserer Nächstenliebe so erweitern, dass er alle lebenden Wesen und das Ganze der Natur in ihrer Schönheit einschließt. Der wahre Wert eines menschlichen Wesens wird bezeichnet durch das Maß und den Sinn, in dem es Befreiung vom Selbst erlangt hat. Wir werden eine grundlegend neue Art des Denkens notwendig haben, wenn die Menschheit überleben soll.» Albert Einstein



In diesem Sinne: In lakesh !

Donnerstag, 13. Oktober 2011

Ein Statement der Zeitgeist Bewegung zu „Besetzt die Wall Street”

 Ein Statement der Zeitgeist Bewegung zu „Occupy Wall Street”


http://www.zeitgeistmovement.de/aktuelle...ll-street/

Auszug aus dem selbigen…
Bis heute existiert die historische Illusion, dass jemand oder eine bestimmte Gruppe „schuld” sei. Statt zu beklagen, dass in Amerika 400 Menschen reicher sind als 150 Millionen oder dass 1% der Weltbevölkerung reicher ist als 40%, fragen wir uns doch lieber statt dessen wie so etwas überhaupt zustande kommen kann und, noch kritischer, warum
wir etwas anderes erwarten sollten? Denk darüber nach.

Während die Protestierenden heute weltweit weiterhin den Einfluss von
Geld auf soziale Handlungsweisen wie z.B. die legale Realität des Firmen
Lobbying kritisieren, indem sie klingende Begriffe wie „Korporatismus”,
„Nepotismus” (auf gut deutsch „Vetternwirtschaft”) oder sogar „Faschismus”
verwenden, scheinen sie trotzdem nicht zu verstehen, was dieses System ist und
was es immer war.

Es muss allerdings noch einmal klargestellt werden, dass Wall Street und
das Bankensystem nicht die Quelle unserer Probleme sind. Sie sind nur Symptome
eines Wirtschaftssystems, das weiterhin scheitern wird aufgrund der überholten
und falschen Annahmen über menschliches Verhalten und die Beziehungen zur Umwelt.

weiter Informationen zu dem Thema findet Ihr hier
http://www.echte-demokratie-jetzt.de/occupy-wallstreet-17th-sept/#comment-233

Dienstag, 11. Oktober 2011

Das Gleiche alte Lied

Es ist das gleiche alte Lied, es ist nur anders verpackt, 
in derselben Sprache mit dem gleichen Beigeschmack, 
diesem Wunsch nach Freiheit, dem alten Wunsch nach Frieden, 
der Wunsch nach Liebe ist geblieben. 
Die Welt schreit danach, sie weint und klagt 
und bei all dem Gerede haben sie versagt. 
Es ist das gleiche Lied es ist der gleiche Krieg. 
Es sind dieselben alten Lügen, ist dasselbe Prinzip. 
Es ist dasselbe Problem, sie sollten sich schäm`. 
Alle haben zugeschaut und doch nichts gesehen. 
Es ist dasselbe Problem, dass sie die Fakten verdrehn`. 
Es wundert mich nicht, dass wir gar nichts verstehn`. 
Es ist das gleiche alte Lied. Es gibt kein` Unterschied. 
Es wird es immer geben solang es Frieden gibt. 
Solange der Mensch nicht umdenkt, solange Blut fließt, 
solang der Mensch tötet und mit dem Leben spielt, 
nur Liebe macht den Unterschied deswegen sing’ ich dieses Lied, 
ich hab` nichts zu verlieren, was es gar nicht gibt. 
Nur Liebe macht den Unterschied deswegen sing’ ich dieses Lied, 
es gibt nichts zu verlieren, das es gar nicht gibt. 
Auch wenn sie über mich lachen, ohh was ändert das schon 
in dieser Welt voller Lügen voller Manipulation. 
Ich geb’ alles was ich habe jedes Wort jeden Ton 
und ein unscheinbarer Bach wird schnell zum reißenden Strom. 
Ich hab nichts zu verliern`, nichts ist für die Ewigkeit. 
Das beständigste am Leben ist die Unbeständigkeit. 
Was auch immer Menschen baun`, nichts davon bleibt. 
Was kommt, was geht ist nur `ne Frage der Zeit. 
Deswegen habe ich keine Angst und fürchte mich nicht, 
wenn man über mich lacht und schlecht über mich spricht, 
ich tue was ich tue, ich bin wer ich bin. 
Suchen sie nach dem Ruhm, suche ich nach dem Sinn. 
Millionen Wege führen zum Tod nur einer führt zum Leben, 
wollen wir die Welt heilen müssen wir lernen zu vergeben. 
Millionen Wege führen zum Tod nur einer führt zum Leben, 
also lasst uns lieben. 
Auch wenn sie über mich lachen, ohh was ändert das schon, 
denn jeder kriegt für seine Arbeit irgendwann den Lohn. 
Was auch immer Menschen sagen, nichts davon bleibt. 
Auch wenn der Berg von Lügen bis an den Himmel reicht. 
Drum hab` ich keine Angst und schäme mich nicht, 
zu sagen, was ich sag` auch wenn man schlecht über mich spricht. Und ich hab keine angst zu sprechen, das ist mein Recht, 
denn so oft wurden und werden Menschenrechte verletzt. 
Unsre Freiheit geraubt am Rand der Existenz. 
So wird was ihn` nicht passt einfach ausgegrenzt, 
weggesperrt und vernichtet und sie sehn` dabei zu. 
Ich kann dabei nicht schlafen, so groß ist die Wut. 
Wir wissen alle was geschieht, doch keiner hat den Mut endlich aufzustehn` und etwas zu tun…
http://www.youtube.com/watch?v=e59hnzIjEqI&feature=related

Dienstag, 13. September 2011

Was war los am 11. September? Mathias Bröckers bei "Hier ab vier" (MDR) 8.9.2011

Den 10. Jahrestag der Anschläge nehmen viele Medien zum Anlass nocheinmal die offizielle Verschwörungstheorie der 19 Hijacker zu zementieren. Doch es gibt auch Ausnahmen in diesem dreckigen Business. Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) beispielsweise enthielt sich in den 10 Jahren weitestgehend einer eigenen Meinung zu diesem Thema. Doch nun trieb es die Redaktion der Nachmittagssendung "Hier ab vier" um, endlich auch einmal ein Statement in die Welt zu setzen.

Offenbar wurde hier nicht von vornherein festgelegt, dass man die wilden Verschwörungstheorien zum hundersten mal argumentationslos zu entkräften versucht - nein, man lud Mathias Bröckers zum Talk ins Studio ein. LIVE und mit Zuschaueranrufen. Das mag sehr riskant sein, wenn man vorgehabt hätte, den Herrn Bröckers zu ärgern.

Doch was die vorwiegend ältere Stammzuschauerschaft an diesem Donnerstag-Nachmittag zu sehen bekam, muss in allerhöchsten Tönen gelobt werden. Der Autor des Buches "Einsturz eines Lügengebäudes" Mathias Bröckers - auch bekannt aus "Unter falscher Flagge" (NuoViso.tv) durfte seine Argumente 30 min. lang vorbringen.

Ausschließlich alle Anrufer in dieser Sendung dankten Herrn Bröckers für sein Engagement und dem MDR für diese aufschlussreiche Sendung.

Montag, 12. September 2011

Dr. Gregor Gysi "Diktatur des Finanzmarktes", zu Haushalt & Finanzkrise, im Bundestag, 07.09.11

Völlig unabhängig ob man links oder konservativ denkt:

Gregor Gysi hielt am 07.09.2011 eine sehr gute informative Rede. Eine der wenigen Reden im Bundestag in der nicht geschwafelt wird. Gysi erklärt die Zusammenhänge im Rahmen der Finanzkrise und spricht aus, wozu sich andere Politiker und die Medien nicht trauen.

Die Rede ist leicht gekürzt, der Inhalt unverändert.

Themen:
- „Diktatur des Finanzmarktes"
- Kapitalisten, die einen wirtschafstspolitischen Neukurs fordern
- Milliardäre, die ihre Bereitschaft, höheren Steuern zu zahlen betonen
- Waffenhandel, Panzergeschäft mit Saudi-Arabien
- Gefährung und schon reale Beschädigung unserer Demokratie

Das Video stammt vom Deutschen Bundestag, der eine sehr gute Website betreibt. Unter http://www.bundestag.de/Mediathek/ findet man sehr aktuell alle Reden und Sitzungen des Bundestages.

Dienstag, 6. September 2011

Leitmedien und die Gegenöffentlichkeit des 11. Septembers

Ein sehr guter Artikel wie die Journalisten mit dem Thema 11. September umgehen.

Tendenziöse Berichterstattung prägt seit 10 Jahren die Mediendiskussion über die Hintergründe der Terroranschläge in den USA

Im Konflikt um die mediale Interpretation der Terroranschläge vom 11. September spiegelt sich ein beschämendes Maß an journalistisch-publizistischer Aggression wider. Kritiker, die zumindest zum Teil völlig legitime Fragen zu den Terroranschlägen in den USA stellten, wurden von Journalisten und Publizisten diffamiert. Die Sachfrage, nämlich ob die Anschläge vom 11. September zur Genüge aufgeklärt sind, haben bestimmte meinungsführende Journalisten versucht, durch einen Glaubenskampf aus dem öffentlichen Diskurs zu drängen. Denkverbote wurden verhängt, die Hinterfragung des 9/11-Terrors wurde zum Tabu. 10 Jahre nach den Anschlägen ist eine geteilte Medienlandschaft zu beobachten. Sachliche, genauso wie wenig um Differenzierung bemühte Presserzeugnisse erscheinen derzeit in den Medien.
weiterlesen...
http://www.heise.de/tp/artikel/35/35430/1.html

Sonntag, 4. September 2011

9/11 - Fakten bei Kerner (JBK vom 1.9.2011)


Am 1.9.2011 lief bei "Kerner" (Sat.1) ein knapp 12 minütiger Bericht über "Verschwörungstheorien" zum 11. September. Für die Recherche und den späteren Beitrag bezog man sich auch auf den NuoViso Film "Unter falscher Flagge". Zwar ist der Dokumentarfilm aus dem Jahre 2007 nicht mehr so ganz zeitgemäß, da mittlerweile Obama im Amt bestätigt und Osama im Meer versenkt wurden. Die Fragen bezüglich der Anschläge, welche wir 2007 stellten, sind allerdings nach wie vor unbeantwortet und auch 10 Jahre nach den weltverändernden Ereignissen aktueller denn je.

Dies fiel auch einer Redakteurin der KERNER Redaktion auf und so ergab sich eine Zusammenarbeit für den Beitrag, in welchem erstmalig erstaunliche Fakten über den 11. September im deutschen Fernsehen präsentiert wurden.

Zwar ist der unterschwellige Ton der Ablehnung dieser Theorien deutlich hörbar, andererseits muss man auch erwähnen, dass man so einen Beitrag anders gar nicht gesendet bekommt. Da nimmt man gern in Kauf, dass man noch kurz das Teufelsgesicht im Rauch und das UFO erwähnt, wenn dann knapp 10 Minuten lang ein Knaller nach dem nächsten folgt. Besonders erfreulich ist, dass man es Prof. Niels Harrit gestattete, seine Ergebnisse zu präsentieren, welche die Sprengung des World Trade Centers beweisen.


Samstag, 3. September 2011

BBC: David Cameron 9/11 ''Twin Towers blown up"

This morning on BBC news as David Cameron gave a speech to the troops in Afghanistan he said "In/on 9-11 when the twin towers were Blown up'' ...
Not long after this the feed was cut and as far as i saw it was never repeated, It is on BBC website but that part is not there (as far as I've seen)...

David Cameron gibt zu das die Zwillingstürme gesprengt wurden!  

Freitag, 2. September 2011

Ganjaman mit Ranks: Haltet sie auf


Nächste Woche Samstag 9/11 DEMO Karlsruhe

Wer noch nicht weiß was Sie/ Er am 10.09.2011 macht, kann ja nach Karlsruhe kommen und seine Meinung demonstrieren.
Es kann ja nicht sein das so viele Menschen den öffentlichen Darstellungen der ReGIERungen nicht glauben und dies nicht ausdrücken.

Wir haben die Möglichkeit...

9/11-Demonstration am 10. September 2011 in Karlsruhe
14:00 Uhr - Friedrichsplatz 

Aufruf von Oliver Janich zur 9/11 Demo in Karlsruhe

Aufruf von der Bandbreite zur 9/11 Demo in Karlsruhe

Freitag, 26. August 2011

BERLIN: "Indignados" am Alex: Ohne Camp keine Räumung

Eine Handvoll "Empörter" campiert seit Samstag auf dem Alexanderplatz - ein zermürbender Protest, denn die Polizei lässt sie nicht schlafen. Und dann lässt auch noch die Unterstützung auf sich warten.
weiterlesen...
http://www.tagesspiegel.de/berlin/ohne-camp-keine-raeumung/4541364.html

Die „Gemeinwohl-Ökonomie“

Laut einer Umfrage der Bertelsmann-Stiftung wünschen 88 Prozent der Deutschen und 90 Prozent der ÖsterreicherInnen eine „neue Wirtschaftsordnung“.

Neben der Ressourcenbasierten Wirtschaft, Ökosozialen Marktwirtschaft habe ich nun die Gemeinwohl-Ökonomie gefunden.

Schaut selbst.
http://www.gemeinwohl-oekonomie.org/

Donnerstag, 25. August 2011

Echte Demokratie Jetzt: Es hält nicht mehr – neues Denken, neue Haltung - Interview mit Enno Schmidt und Susanne Wiest

In welcher Gesellschaft wollen wir leben? Und welche Art Gespräche braucht der soziale Wandel?
Die spanische Bewegung 15M (seit dem 15. Mai) und auch die Protestcamper in Israel (seit dem 14. Juli) verbindet einiges: Viele Menschen gehen offen aufeinander zu, nehmen sich Zeit, dem Anderen zuzuhören und ihn wahrzunehmen – und schaffen dadurch etwas Neues.
In einem Gespräch, angeregt durch den “spanischen Geist”, reden Susanne Wiest und Enno Schmidt, die sich selbst für die Idee des Bedingungslosen Grundeinkommens einsetzen, mit Ulrich Riebe über Empörung und Engagement, Nicht-Wissen, direkte Demokratie und die Frage “Was ist der nächste Schritt?”

Interview ansehen...
http://www.echte-demokratie-jetzt.de/2011/08/es-haelt-nicht-mehr-neues-denken-neue-haltung/

Vielen Dank an Uli und Tom

CHILE: Hungerstreik seit über 35 Tagen

Seit zweieinhalb Monaten gehen Hunderttausende Studenten in Chile auf die Straßen, um gegen die Bildungspolitik im Land zu protestieren. Wie ernst sogar den Jüngsten das Recht auf eine fundierte, finanzierbare Ausbildung ist, zeigt die Tatsache, dass sich eine Handvoll Gymnasiasten seit mehr als vier Wochen im Hungerstreik befinden - eine Schülerin ist schon in kritischem Zustand.

http://orf.at/stories/2075363/2075332/

Was wollen die HERRSCHER den noch?
Mehr Verzweiflung als Hungerstreik geht ja kaum...

Berlin: Nun geht es auch Deutschland los. Echte Demokratie Jetzt



— aktuell in Berlin —
Seit Samstag, dem 20.08.2011, verharren Menschen unter dem Motto “Echte Demokratie Jetzt!” auf dem Alexanderplatz:
http://acampadaberlin.blogspot.com
acampada-berlin-goes-acamparty
Facebook-Gruppe https://www.facebook.com/groups/aCAMPada
virtuelle Unterstützung auf facebook

24.08.2011
taz.de: Berlin ist Madrid /“Empörte” kapern Alex
freitag.de: Mittwochs beim Freitag – Presseschau (1.16): Revolution in Berlin
zeitfokus.de Die echte Demokratie bewegt sich nicht (Bericht eines Teilnehmenden)
Interview auf multicult.fm 24.08.2011 (Saskia Koch / Initiatorin des Camps)
23.08.2011
Telefoninterview mit Saskia Koch von #AcampadaBln
mit #cams21
20.08.2011
Video: ACAMPADA ALEXANDERPLATZ!

Quelle: http://www.echte-demokratie-jetzt.de/deutschland/

Dienstag, 23. August 2011

Christoph Hörstel bei Nuoviso über den Nahen & Mittleren Osten

Kriegsgebiet Naher und Mittlerer Osten - Das Konzept des Terror-Managements im 21. Jahrhundert
Gadaffi soll nun mit westlichen Militäreinsatz daran gehindert werden, sein eigenes Volk abzuschlachten, nur um seine macht aufrecht erhalten zu können.
Handelt es sich hierbei wirklich um einen humanitären Einsatz des Westens oder steckt mehr dahinter?
Welches Interesse hat der Westen an Nordafrika und um welchen Einfluss wird da eigentlich gebangt?

Wer ist nochmal Christoph Hörstel?
A ja - leitender ARD Redakteur, über 2.500 Live-Sendungen als Nachrichtenmoderator und Sonderkorrespondent.

Coach für ISAF-Führungskräfte der Bundeswehr 

Gastdozent am Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik in Hamburg.

Montag, 22. August 2011

Finanzen: Zeit-online Die Welt ist aus den Fugen

Im Krisensommer 2011 offenbart sich der desaströse Zustand unserer Demokratien. Eine übermächtige Finanzwirtschaft führt Politik und Eliten vor.
http://www.zeit.de/politik/2011-08/finanzkrise-politik-eliten/komplettansicht?print=true

Im bürgerlichen Lager werden die Zweifel immer größer, ob man richtig gelegen hat, ein ganzes Leben lang.
Gerade zeigt sich in Echtzeit, dass die Annahmen der größten Gegner zuzutreffen scheinen.
http://www.faz.net/artikel/C30351/buergerliche-werte-ich-beginne-zu-glauben-dass-die-linke-recht-hat-30484461.html

So ganz langsam bricht das Kartenhaus der Manipulation zusammen.
Das Panopticon wird enttarnt.

Sonntag, 21. August 2011

Weltweite Demonstrationen - neues von der Echten Demokratie Jetzt


http://www.scoop.it/t/the-marches-to-brussels


überblick_ und zur Frage, ob in Deutschland auch mehr zu erwarten ist: 3sat.de: Die zornige Weltjugend auf den Barrikaden (35min; 17.08.2011) | “Wir sind jetzt alle Politiker” | sueddeutsche.de: Steht auf, wenn ihr eine Zukunft wollt (14.08.2011)| neues-deutschland.de: Die Jungen empören sich zu Recht! | berlinonline.de: Kein Job, keine Wohnung – keine Angst | neues-deutschland.de: Die Empörten proben den Aufstand /Die Jünger von Stéphane Hessel formieren sich zur europäischen Bewegung (27.07.)

Brasilien
http://derstandard.at/1313024513464/50000-Landarbeiterinnen-forderten-Gerechtigkeit

http://derstandard.at/1313024576990/Schaebig-statt-schick-Unvorstellbare-Arbeitsbedingungen

Chile seit vielen Wochen versammeln sich hunderttausende Schüler, Lehrer und Studenten im ganzen Land zu (zumeist) friedlichen Protesten | Die Mächtige | Küssen, tanzen, randalieren | Zehntausende demonstrieren in Santiago gegen Politik der Regierung (ARD, 1:16 min.; 10.08.2011) | Zehntausende fordern bessere Bildung | Regierung ruft Studenten zum Dialog auf | aber auch Studenten entfachen gewalttätige Massenproteste | Mehr als 550 Festnahmen bei Demonstrationen in Chile (mit video 0:42)

Israel seit 14. Juli Bewegung für “soziale Gerechtigkeit” / Zeltstadt in Tel Aviv und inzwischen auch an weiteren Orten / ard.de: Die neue Protestbewegung in Israel (MorgenMagazin 17.08.2011; 5:49 min.)| tagesschau.de: Leben – oder untergehen (8:48 min.; 7.08.2011) – “Es ist die größte soziale Bewegung in der 63-jährigen Geschichte Israels: Hunderttausende – meist junge – Menschen demonstrieren friedlich für Gerechtigkeit – und orientieren sich dabei an europäischen wie arabischen Protest-Vorbildern.” _14.08.2011 de.euronews.net: Erneute Proteste in Israel (1min) _und artikel : Sollen sie doch siedeln gehen | Israel ist ein Vorbild auch im sozialen Protest |Eine junge Frau gegen das System | Das Adrenalin der Bewegung | Dies ist die Zeit der Zelte | Die Nabelschau wagen

 

Bewusstsein des Missstandes! Rudi Dutschke: Die gesamtgesellschaftliche Bewusstlosigkeit!


Tja - irgendwie grüßt das Murmeltier täglich... 
Bisher war es immer ein mangelndes Bewusstsein.

Samstag, 20. August 2011

TOP-Film: Sein oder nicht sein - Waking life

Waking Life erzählt die Geschichte eines jungen Mannes, der träumt. Während seines Traumes trifft er auf viele Charaktere, die über den Freien Willen, über die menschliche Existenz, über die Wahrnehmung, über die Realität und viele andere Themen philosophieren. Es wird außerdem viel über den Existentialismus und seine Fehlinterpretationen gesprochen. Während der Hauptcharakter durch seinen Traum reist, bemerkt er, dass er träumt und nicht aufwachen kann. Er spricht mit anderen Charakteren über das Klarträumen. Während des ganzen Films ist es unklar, was mit dem Hauptcharakter genau geschieht und warum er in diesem Traum ist.

http://www.mefeedia.com/watch/32935217