Jiddu Krishnamurti

Jiddu Krishnamurti
Wir werden sehen wie wichtig es ist die radikale Revolution in den Köpfen der Menschen zu verursachen. Die Krise ist eine Krise des Bewusstseins. Ein Krise, die nicht mehr die alten Normen akzeptieren kann, die alten Muster, die uralten Traditionen. Wenn man in Betracht zieht, was die Welt jetzt ist, mit all dem Elend, den Konflikten, der zerstörerischen Brutalität, Aggressionen usw. Der Mensch ist immer noch wie er war. Er ist immer noch brutal, zerstörerisch, aggressiv, habgierig, wetteifernd. Er hat eine Gesellschaft darauf aufgebaut.

KOSMISCHE BOTSCHAFT an die Menschheit

KOSMISCHE BOTSCHAFT an die Menschheit
Klick das Bild an :) Wir befinden uns in einem Goldenen Zeitalter, in dem das universale Einheitsbewussstsein in uns erwachen kann, und uns Bedingungslose Liebe, Frieden, Wohlstand und Gesundheit ermöglicht. Aktuelle wissenschafftliche Erkennntnisse... Ξ~ We Are ⓞne ~Ξ

Donnerstag, 25. August 2011

Echte Demokratie Jetzt: Es hält nicht mehr – neues Denken, neue Haltung - Interview mit Enno Schmidt und Susanne Wiest

In welcher Gesellschaft wollen wir leben? Und welche Art Gespräche braucht der soziale Wandel?
Die spanische Bewegung 15M (seit dem 15. Mai) und auch die Protestcamper in Israel (seit dem 14. Juli) verbindet einiges: Viele Menschen gehen offen aufeinander zu, nehmen sich Zeit, dem Anderen zuzuhören und ihn wahrzunehmen – und schaffen dadurch etwas Neues.
In einem Gespräch, angeregt durch den “spanischen Geist”, reden Susanne Wiest und Enno Schmidt, die sich selbst für die Idee des Bedingungslosen Grundeinkommens einsetzen, mit Ulrich Riebe über Empörung und Engagement, Nicht-Wissen, direkte Demokratie und die Frage “Was ist der nächste Schritt?”

Interview ansehen...
http://www.echte-demokratie-jetzt.de/2011/08/es-haelt-nicht-mehr-neues-denken-neue-haltung/

Vielen Dank an Uli und Tom

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen