Jiddu Krishnamurti

Jiddu Krishnamurti
Wir werden sehen wie wichtig es ist die radikale Revolution in den Köpfen der Menschen zu verursachen. Die Krise ist eine Krise des Bewusstseins. Ein Krise, die nicht mehr die alten Normen akzeptieren kann, die alten Muster, die uralten Traditionen. Wenn man in Betracht zieht, was die Welt jetzt ist, mit all dem Elend, den Konflikten, der zerstörerischen Brutalität, Aggressionen usw. Der Mensch ist immer noch wie er war. Er ist immer noch brutal, zerstörerisch, aggressiv, habgierig, wetteifernd. Er hat eine Gesellschaft darauf aufgebaut.

KOSMISCHE BOTSCHAFT an die Menschheit

KOSMISCHE BOTSCHAFT an die Menschheit
Klick das Bild an :) Wir befinden uns in einem Goldenen Zeitalter, in dem das universale Einheitsbewussstsein in uns erwachen kann, und uns Bedingungslose Liebe, Frieden, Wohlstand und Gesundheit ermöglicht. Aktuelle wissenschafftliche Erkennntnisse... Ξ~ We Are ⓞne ~Ξ

Donnerstag, 12. September 2013

Dirk Müller ORF 3 09.09.13 - Das ganze Interview


Geld macht Geld Ohne Nahrung, Luft und Wasser könnte der Mensch nicht überleben. Ohne Geld theoretisch schon. Und dennoch scheint ein Leben ohne Münzen und Scheine unvorstellbar. Doch wie kam es dazu und wie hat sich das Geld im Laufe der Zeit verändert? Von kleinen glänzenden Metallscheiben, über bedrucktes Papier, bis hin zur Plastikkarte. Manchmal ist Geld sogar unsichtbar. Es ist aber nicht nur der Mensch, der das Geld im Laufe der Zeit verändert hat - das Geld prägt auch uns. Ob es den sozialen Status hebt bzw. senkt oder auf unseren Charakter Einfluss nimmt. Die Geschichte zwischen Mensch und Geld lässt auch zukünftig genügend Spielraum für Interpretation und Spekulation. 
 
Vor knapp fünf Jahren war die Pleite der Investment-Bank Lehman Brothers der Auslöser für die globale Finanz- und Wirtschaftskrise. In Folge wurde auch Europa in die Abwärtsspirale der Finanzmärkte gerissen. Mit Milliardenrettungspaketen für marode Staaten und Banken musste der Steuerzahler letztlich gerade stehen. Doch ist die Krise nun überwunden? Oder wurde ein globaler Wirtschaftskrieg entfacht dessen Ende noch lange nicht absehbar ist? Bleibt Europa dabei womöglich auf der Strecke?
 
Finanzexperte Dirk Müller, alias Mr. Dax, steht ORF III-Chefredakteur Christoph Takacs in "Das ganze Interview" Rede und Antwort zu den Hintergründen der aktuellen Finanzkrise.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen