Jiddu Krishnamurti

Jiddu Krishnamurti
Wir werden sehen wie wichtig es ist die radikale Revolution in den Köpfen der Menschen zu verursachen. Die Krise ist eine Krise des Bewusstseins. Ein Krise, die nicht mehr die alten Normen akzeptieren kann, die alten Muster, die uralten Traditionen. Wenn man in Betracht zieht, was die Welt jetzt ist, mit all dem Elend, den Konflikten, der zerstörerischen Brutalität, Aggressionen usw. Der Mensch ist immer noch wie er war. Er ist immer noch brutal, zerstörerisch, aggressiv, habgierig, wetteifernd. Er hat eine Gesellschaft darauf aufgebaut.

KOSMISCHE BOTSCHAFT an die Menschheit

KOSMISCHE BOTSCHAFT an die Menschheit
Klick das Bild an :) Wir befinden uns in einem Goldenen Zeitalter, in dem das universale Einheitsbewussstsein in uns erwachen kann, und uns Bedingungslose Liebe, Frieden, Wohlstand und Gesundheit ermöglicht. Aktuelle wissenschafftliche Erkennntnisse... Ξ~ We Are ⓞne ~Ξ

Mittwoch, 18. Juni 2014

Aktuelle Lage der Menschenseele und Platon Höhlengleichnis

Guten Morgen,
wir Menschen sind in den Wehen und die sind bekanntlich nicht angenehm.

Ob traurig ist was z.Z. abgeht ist eine Frage der Perspektive. Vor 10 Jahren war es traurig, dass so wenige Menschen aufwachen. Das ist heute SUPER anders. Ich betrachte all das Übel um uns rum als eine Art Spiegel. Das Übel zeigt uns wie wir nicht sein möchten und wie es nicht sein soll. Aus diesen Erfahrungen werden wir eines Tages eine wunder_volle Gemeinschaft (Menschheit) gebären. All das was wir aus den Erfahrungen gelernt haben lassen wir zurück. 

Könnt Ihr Euch das vorstellen? 
...falls es nicht so kommen sollte, was ich nicht glaube, kann ich wenigstens leichter mit den Dingen umgehen ohne das Sie mich belasten. Es ist gut zu wissen, aber lasse ich mich nicht mehr davon beeinflussen.
Einen schönen Tag

https://www.youtube.com/watch?v=NmhCXlMiwsM
http://www.myvideo.de/watch/9498111/Platons_Hoehlengleichnis_The_Matrix_Teil_1_von_2
http://www.myvideo.de/watch/9498182/Platons_Hoehlengleichnis_The_Matrix_Teil_2_von_2

Platon Politeia
(Übersetzer: Friedrich Schleiermacher)
Siebentes Buch
106. a) Das Höhlengleichnis. Beschreibung der Lage der Gefangenen
http://gutenberg.spiegel.de/buch/4885/1

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen