Jiddu Krishnamurti

Jiddu Krishnamurti
Wir werden sehen wie wichtig es ist die radikale Revolution in den Köpfen der Menschen zu verursachen. Die Krise ist eine Krise des Bewusstseins. Ein Krise, die nicht mehr die alten Normen akzeptieren kann, die alten Muster, die uralten Traditionen. Wenn man in Betracht zieht, was die Welt jetzt ist, mit all dem Elend, den Konflikten, der zerstörerischen Brutalität, Aggressionen usw. Der Mensch ist immer noch wie er war. Er ist immer noch brutal, zerstörerisch, aggressiv, habgierig, wetteifernd. Er hat eine Gesellschaft darauf aufgebaut.

KOSMISCHE BOTSCHAFT an die Menschheit

KOSMISCHE BOTSCHAFT an die Menschheit
Klick das Bild an :) Wir befinden uns in einem Goldenen Zeitalter, in dem das universale Einheitsbewussstsein in uns erwachen kann, und uns Bedingungslose Liebe, Frieden, Wohlstand und Gesundheit ermöglicht. Aktuelle wissenschafftliche Erkennntnisse... Ξ~ We Are ⓞne ~Ξ

Montag, 24. Oktober 2016

Eileen Caddy, Herzenstüren öffnen // Tägliche Botschaft // Greuthof Verlag //

24. Oktober

Weil gestern etwas recht und gut war, heißt das noch lange nicht, dass das auch heute so sein muss. Deshalb solltest du jeden Tag für sich leben und voll und ganz im immer währenden, herrlichen Jetzt leben; denn wenn du das ohne alle Vorbehalte und vorgefassten Meinungen tun kannst, wirst du Veränderungen ohne Widerstand annehmen können, und das Leben wird leicht und glatt dahinfließen. Es ist viel leichter, das zu sagen, als es zu tun, besonders wenn du glaubst, dass alles schon glatt läuft, du deine Wurzeln tief in den Boden gesenkt hast und dich in deiner gegenwärtigen Lage sicher fühlst. Lass deine Sicherheit in Mir gegründet sein, niemals in einer Situation, einem Plan, einem Menschen oder einer Sache; denn was heute ist, kann morgen schon vergangen sein. Doch ICH BIN immer und in alle Ewigkeit. Deshalb suche Mich und finde Mich und fürchte nichts. Lass die Veränderungen kommen und wisse einfach, dass jede Veränderung zum Allerbesten sein wird und zum Wachstum und zur Entfaltung des Ganzen nötig ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen