Jiddu Krishnamurti

Jiddu Krishnamurti
Wir werden sehen wie wichtig es ist die radikale Revolution in den Köpfen der Menschen zu verursachen. Die Krise ist eine Krise des Bewusstseins. Ein Krise, die nicht mehr die alten Normen akzeptieren kann, die alten Muster, die uralten Traditionen. Wenn man in Betracht zieht, was die Welt jetzt ist, mit all dem Elend, den Konflikten, der zerstörerischen Brutalität, Aggressionen usw. Der Mensch ist immer noch wie er war. Er ist immer noch brutal, zerstörerisch, aggressiv, habgierig, wetteifernd. Er hat eine Gesellschaft darauf aufgebaut.

KOSMISCHE BOTSCHAFT an die Menschheit

KOSMISCHE BOTSCHAFT an die Menschheit
Klick das Bild an :) Wir befinden uns in einem Goldenen Zeitalter, in dem das universale Einheitsbewussstsein in uns erwachen kann, und uns Bedingungslose Liebe, Frieden, Wohlstand und Gesundheit ermöglicht. Aktuelle wissenschafftliche Erkennntnisse... Ξ~ We Are ⓞne ~Ξ

Freitag, 13. Januar 2017

Barnim Schultze ~ Akasha Project

http://www.akashaproject.de/

Hörprobe :)

Musiker, Komponist und Klangforscher.

 Das kollektive 'Sich-Einschwingen' auf die archaischen Grundtöne der Planeten unseres Sonnensystems oder die Ur-Töne der Erde ermöglicht es, das eigene Sein als Bestandteil des uns umgebenen Universums zu erfahren.
 
Er erschafft mit Hilfe elektronischer Klangerzeuger Sphärenmusik, die den Menschen auf holistische Weise einbettet in ein universelles Schwingungsfeld. Seine Kompositionen tasten die Grenzen der Wirklichkeit ab und öffnen Durchgänge zu höhendimensionalen Räumen.
Barnim Schultze aka Akasha Project 
spielt live die Oktavanalogen Töne des Wasserstoffatoms.
Die im Labor gemessenen spektralen Frequenzen wurden mittels Oktavierung in den Hörbereich verschoben und ermöglichen so das sinnliche Erleben molekularer Zusammenhänge.
Das meditative Einschwingen auf diese Klangräume vermittelt ein Gefühl was die Welt in ihrem Innersten zusammenhält.
Musikalische Tiefenentspannung in kosmischen Dimensionen.
Auf Basis planetarer und molekularer Kammertöne und ihrer Teiltöne entstehen mit Hilfe elektronischer Klangerzeuger improvisatorische Klangräume, die teils meditativ schwebend als auch rhythmisch bewegt das Publikum in Resonanz mit fundamentalen Wirklichkeitsfrequenzen bringen. 

 Akasha Project "Green Gaia Venus"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen