Jiddu Krishnamurti

Jiddu Krishnamurti
Wir werden sehen wie wichtig es ist die radikale Revolution in den Köpfen der Menschen zu verursachen. Die Krise ist eine Krise des Bewusstseins. Ein Krise, die nicht mehr die alten Normen akzeptieren kann, die alten Muster, die uralten Traditionen. Wenn man in Betracht zieht, was die Welt jetzt ist, mit all dem Elend, den Konflikten, der zerstörerischen Brutalität, Aggressionen usw. Der Mensch ist immer noch wie er war. Er ist immer noch brutal, zerstörerisch, aggressiv, habgierig, wetteifernd. Er hat eine Gesellschaft darauf aufgebaut.

KOSMISCHE BOTSCHAFT an die Menschheit

KOSMISCHE BOTSCHAFT an die Menschheit
Klick das Bild an :) Wir befinden uns in einem Goldenen Zeitalter, in dem das universale Einheitsbewussstsein in uns erwachen kann, und uns Bedingungslose Liebe, Frieden, Wohlstand und Gesundheit ermöglicht. Aktuelle wissenschafftliche Erkennntnisse... Ξ~ We Are ⓞne ~Ξ

Montag, 10. Juli 2017

Botschaft von Paramahamsa Prajnanananda anlässlich Guru-Purnima

Wir gingen als kleine Kinder zur Schule und unsere Eltern haben uns (in
Indien) erklärt, dass unser Lehrer unser Guru ist, daher sollten wir voller
Respekt sein. In der Schule beobachteten wir, wie die älteren Schüler den
Lehrern Gehorsam und Achtung entgegen brachten. Es wurde uns
beigebracht, unsere Lehrer zu lieben und zu respektieren wie unsere
eigenen Eltern. Unsere Eltern haben uns das Leben geschenkt und mit
größter Fürsorge erzogen.
Als wir aufwuchsen, haben wir erfahren, dass der Begriff Guru eine
umfassende Bedeutung hatte. Die Meister zu lieben, heißt, unsere Liebe und
Dankbarkeit für ihren Beitrag zu unserer Entwicklung zu zeigen. Wir haben
viel von ihnen gelernt. Wer sind die Gurus? Ein bekannter Sanskrit- Vers
beschreibt einige Gurus, die verehrt werden sollten: 
annadata bhayatrata vidyadata tathaiva cha
janita chopaneta cha panchaite pitarah smritah 
Jemand, der uns Nahrung gegeben hat, der uns geholfen hat, frei zu sein
von Angst, der uns erzogen und gelehrt hat, der uns geboren hat, der uns
in einen spirituellen Weg eingeweiht hat, sollte als Elternteil (Guru)
betrachtet werden.”
1. Annadata - jemand, der uns genährt hat: Das kann ein Landwirt, die Mutter Erde, das Wasser, die Sonne oder die Umwelt sein. Es kann eine Mutter sein, die kocht oder jemand, der anderen Nahrung bereitstellt. Erfassen wir wirklich deren Wichtigkeit in unserem Leben?
Metaphorisch, Anna (Nahrung) kann auch spirituelles Wissen oder göttliche Gedanken sein, die von einem Meister durch göttliche Unterweisungen übermittelt werden.
2. Bhayatrata - jemand, der uns von Angst befreit hat: Als wir kleine Babys waren, konnten uns unsere Eltern, Familienmitglieder, die Gesellschaft, sogar unsere Haustiere beschützen und uns von Angst befreien. Sie sollten anerkannt und geschätzt werden. Ein Freund kann uns Mut geben und uns unterstützen oder uns von den Herausforderungen des Lebens befreien, wenn wir schwach oder ängstlich sind. Der Guru beseitigt unsere größte Angst, die Angst vor
dem Tod.
3. Vidyadata - jemand, der uns erzogen hat: Vidya bezieht sich auf zwei Arten des Wissens - weltliches Wissen, das wir in den Schulen, Hochschulen und Universitäten vermittelt bekommen, und spirituelles Wissen, das wir von unserem Meister erhalten. Es sind nicht nur Menschen, die uns erziehen. Das Bhagavatam beschreibt vierundzwanzig verschiedene Arten von Gurus (Wir haben vor einiger Zeit ein Buch zu diesem Werk als My Gurus / Meine Gurus
veröffentlicht)
4. Janita - jemand, der uns geboren hat: Unsere Eltern sind unsere ersten Lehrer, allen voran die Mütter. Ein Guru kann ein Vater oder eine Mutter sein, da er oder sie uns durch spirituelle Anweisungen ein neues Leben schenkt.
5. Upaneta - jemand, der uns in einen spirituellen Weg eingeweiht hat: So wie wir Lehrer in der Schule für unsere formelle Bildung haben, so haben wir auch Lehrer für unsere spirituelle Weiterentwicklung. Wir wurden durch das Lesen der Schriften von vielen Lehrern inspiriert, und wir sind in einen besonderen spirituellen Weg eingeweiht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen