Jiddu Krishnamurti

Jiddu Krishnamurti
Wir werden sehen wie wichtig es ist die radikale Revolution in den Köpfen der Menschen zu verursachen. Die Krise ist eine Krise des Bewusstseins. Ein Krise, die nicht mehr die alten Normen akzeptieren kann, die alten Muster, die uralten Traditionen. Wenn man in Betracht zieht, was die Welt jetzt ist, mit all dem Elend, den Konflikten, der zerstörerischen Brutalität, Aggressionen usw. Der Mensch ist immer noch wie er war. Er ist immer noch brutal, zerstörerisch, aggressiv, habgierig, wetteifernd. Er hat eine Gesellschaft darauf aufgebaut.

KOSMISCHE BOTSCHAFT an die Menschheit

KOSMISCHE BOTSCHAFT an die Menschheit
Klick das Bild an :) Wir befinden uns in einem Goldenen Zeitalter, in dem das universale Einheitsbewussstsein in uns erwachen kann, und uns Bedingungslose Liebe, Frieden, Wohlstand und Gesundheit ermöglicht. Aktuelle wissenschafftliche Erkennntnisse... Ξ~ We Are ⓞne ~Ξ

Sonntag, 4. Dezember 2016

Anregung von von Paramahamsa Prajnanananda

Die Meister leben nicht für sich selbst;  
sie leben für die gesamte Schöpfung.  
 
Das ist in dem epochemachenden Buch Viveka Chudamani 
(das Kronjuwel der Unterscheidungskraft) von Acharya Shankara 
im Vers 37 wunderbar beschrieben
 
shanta mahanto nivasanti santo
vasantavat lokahitam charantah
tirnah svayam bhima bharnravam janan
ahetuna anyan api tarayantah 
 
„Gute Seelen, ruhig und großherzig, tun anderen Gutes, 
so wie es der Frühling macht.
Wenn sie den schrecklichen Ozean von Geburt und Tod überwunden haben,
helfen sie anderen dabei ohne irgendeinen Grund.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen