Jiddu Krishnamurti

Jiddu Krishnamurti
Wir werden sehen wie wichtig es ist die radikale Revolution in den Köpfen der Menschen zu verursachen. Die Krise ist eine Krise des Bewusstseins. Ein Krise, die nicht mehr die alten Normen akzeptieren kann, die alten Muster, die uralten Traditionen. Wenn man in Betracht zieht, was die Welt jetzt ist, mit all dem Elend, den Konflikten, der zerstörerischen Brutalität, Aggressionen usw. Der Mensch ist immer noch wie er war. Er ist immer noch brutal, zerstörerisch, aggressiv, habgierig, wetteifernd. Er hat eine Gesellschaft darauf aufgebaut.

KOSMISCHE BOTSCHAFT an die Menschheit

KOSMISCHE BOTSCHAFT an die Menschheit
Klick das Bild an :) Wir befinden uns in einem Goldenen Zeitalter, in dem das universale Einheitsbewussstsein in uns erwachen kann, und uns Bedingungslose Liebe, Frieden, Wohlstand und Gesundheit ermöglicht. Aktuelle wissenschafftliche Erkennntnisse... Ξ~ We Are ⓞne ~Ξ

Samstag, 24. Dezember 2016

Jeremy Rifkin über Deutschland...

 Es ruht jetzt also eine riesengroße Verantwortung auf Deutschland", fährt Rifkin fort. "Und was ich den jungen Deutschen von heute sagen würde ist Folgendes: Lasst uns nicht hängen! Fasst Euch ein Herz, Ihr habt einen Traum! Nehmt die Verantwortung an und bleibt dabei bescheiden! Macht weiter und bekommt jetzt keine kalten Füße!"


Im Gegensatz zum individualistischen Erfolgsversprechen des "American Dream", sagt Rifkin, beinhalte der deutsche Traum das Versprechen von mehr sozialer Gerechtigkeit und kultureller Vielfalt, eine tiefere Verantwortung für die Umwelt und die Hoffnung auf ewigen Frieden, sowie einen Lebensstil, der nicht mehr nur von persönlichem Karrierestreben geprägt sei, sondern von einem globalen Verantwortungsgefühl.


Seine größte Sorge ist nun aber, dass Deutschland noch an seiner mangelnden Traumbereitschaft scheitern könnte. "


Es gibt in der deutschen Psyche dieses tief verwurzelte Gefühl des Pessimismus", sagt Rifkin, "was die jüngere Generation der Deutschen deshalb tun muss, ist jetzt dieses Gefühl von Niedergeschlagenheit, Zynismus und Verzweiflung hinter sich zu lassen, denn Du kannst keinen Traum haben, wenn Du nicht hoffnungsvoll bist. Zeige mir eine zynische Person oder einen Euro-Skeptiker und ich zeige dir jemanden, der nicht träumen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen