Jiddu Krishnamurti

Jiddu Krishnamurti
Wir werden sehen wie wichtig es ist die radikale Revolution in den Köpfen der Menschen zu verursachen. Die Krise ist eine Krise des Bewusstseins. Ein Krise, die nicht mehr die alten Normen akzeptieren kann, die alten Muster, die uralten Traditionen. Wenn man in Betracht zieht, was die Welt jetzt ist, mit all dem Elend, den Konflikten, der zerstörerischen Brutalität, Aggressionen usw. Der Mensch ist immer noch wie er war. Er ist immer noch brutal, zerstörerisch, aggressiv, habgierig, wetteifernd. Er hat eine Gesellschaft darauf aufgebaut.

KOSMISCHE BOTSCHAFT an die Menschheit

KOSMISCHE BOTSCHAFT an die Menschheit
Klick das Bild an :) Wir befinden uns in einem Goldenen Zeitalter, in dem das universale Einheitsbewussstsein in uns erwachen kann, und uns Bedingungslose Liebe, Frieden, Wohlstand und Gesundheit ermöglicht. Aktuelle wissenschafftliche Erkennntnisse... Ξ~ We Are ⓞne ~Ξ

Dienstag, 23. Dezember 2014

Eileen Caddy, Herzenstüren öffnen || 23. Dezember - wo Friede und Liebe unumschränkt herrschen

Gib Mir die Gelegenheit,
in dir und durch dich zu wirken,
um Meine Wunder und Herrlichkeiten zu vollbringen.

Halte dir die Vision Meiner grenzenlosen Liebe,
Meines grenzenlosen Überflusses und Meiner Wunder und Herrlichkeiten,
wie sie ständig entstehen, stets vor Augen.

Lebe mit der Vision des neuen Himmels und der neuen Erde und der Erfüllung Meines Willens, der Vision des Friedens und der Harmonie auf Erden und des guten Willens allem gegenüber.
Halte die Vision riesiger Lichtstädte fest, 
die überall auf der Welt entstehen, 
wo Friede und Liebe unumschränkt herrschen.
Lass dir diese Vision nie entgleiten,
denn indem du sie dir stets klar und deutlich vor Augen hältst,
trägst du dazu bei,
sie aus dem Ätherischen herabzubringen; und sieh, wie diese Wunder auf der weltlichen Ebene Form annehmen, damit alle sie sehen können.
Je klarer die Vision, desto schneller wird sie sich verwirklichen.
Sag ständig Dank dafür,
dass deine Augen geöffnet wurden und dass du weißt,
was du zu tun hast.

Geh also hin und tu es, und hör auf, darüber nachzudenken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen